Leute ich bin so aufgeregt wegen Fahrprüfung! Werde ich bestehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bis Dienstag ist jedenfalls noch Zeit und du solltest dich ablenken und nicht nur über die Fahrprüfung nachdenken, also auch nicht weiter Fragen stellen und dich weiter über die Fahrprüfung informieren.

Die Fahrprüfung ist nichts anderes, als eine kurze Fahrstunde, denn innerhalb der 45 Minuten muss der Prüfer wieder am TÜV sein und die meisten Strecken wirst du schon abgefahren haben und diese werden dir bekannt vor kommen.

Der Fahrprüfer sitzt hinter dem Fahrlehrer und schaut dir zu, was du machst, aber trotzdem nicht beeinflussen lassen, denn du siehst ihn gar nicht. Der Fahrlehrer und der Fahrprüfer werden auch miteinander sprechen, damit keine Stille im Auto herrscht.

Denk dir einfach der typ hinten ist nur ein mitfahrer den du wo hin fahren musst und er gibt dir letztendlich nur ein feedback wie gut du fährst😊

Durchatmen, morgen ist doch erst Freitag :-)

Bist Du sicher?

0

Versuche einfach damit zu rechnen, dass du durchfällst. Es ist ja auch nicht schlimm und viele bestehen erst später.

Dann bist du von vornerein entspannter und wenn du doch bestehst ist es umso schöner.

Hey gigi1235

Du gehst jetzt jeden Abend schöööön schlafen und bis Dienstag sind noch ein paar Tage.

Wenn du jetzt schon durchdrehst, nehmen sie dich zur Prüfung garnicht daran.

Weisst du was du denken musst? Denk einfach jaa ach wenn ich jetzt die prüfung nicht bestehe ist es halb so schlimm dann mache ich es halt nocheinmal yolo

Hahah

Du bist viel zu hektisch für den Straßenverkehr. Lass dir lieber noch Zeit, bis du das entwas entspannter siehst.

Ich geh schon seit zwei Jahren in die Fahrschule ;-)

0
@gigi1235

Spricht nicht gerade für dich. Normal ist das mal in 3 Monaten erledigt.

0

Chill das ist mega easy bleib locker aber nicht zu krass xD

Was möchtest Du wissen?