Lesbisch - Partnerin will Sex mit Mann?

22 Antworten

Es ist abhängig davon, wie ihr eure Beziehung definiert. Wenn euch beiden der Gedanke einer offenen Beziehung nichts ausmacht, ist alles ok. Dann müsst ihr nur Regeln finden, damit keiner von euch verletzt wird. Jeder muss seine Recht haben.

Andernfalls finde ich den potenziellen Wunsch deiner Partnerin dir gegenüber ziemlich ungerecht. Es gibt in jeder Beziehung Phasen, in denen der eine oder andere Partner sich in irgendeiner Weise unbefriedigt oder vernachlässigt fühlt. Das ist völlig normal. Dann kann man darüber reden und versuchen, gemeinsam eine Lösung zu finden. Das bedeutet aber nicht, dass man sich dann sofort einen besseren Ersatz sucht. Deine Partnerin hat sich dazu entschlossen, mit dir zusammen zu sein, also sollte sie eure Beziehung so akzeptieren, wie sie ist. Was ist das denn bitte für eine Argumentation?! "Hey Schatz, ich liebe dich, aber wenn du es mir nicht besorgen kannst, such ich mir jemand anderen – ist das ok?" Entschuldige mal! Die Dame spricht dir wesentliche Eigenschaften und Fähigkeiten als gute Partnerin ab, wenn sie schon von vorne rein behauptet, dass du ihr sicherlich nicht immer genügen wirst. Einem Mann, der seiner Freundin so etwas vorschlägt, würde man sagen, dass er sich verdammt noch mal zusammenreißen soll! Möglicherweise wird deine Partnerin auch gerade dann sprunghaft, wenn ihr eine Tiefphase habt. Und dann entstehen Missverständnisse. Ich finde, dass deine Partnerin ihren Wunsch noch einmal gründlich überdenken sollte! 

Naja es stimmt ja nicht, dass ich es ihr nicht "besorge" - wie gesagt, es funktioniert klasse, sie kommt voll auf ihre Kosten. Das Ding ist halt nur, dass ich keinen Penis habe und sie eventuell auch dem "natürlichen Trieb" nachgehen möchte, da sie ja nun mal auch Interesse an Männern hat.

Ja, ich rede noch einmal mit ihr darüber denn so habe ich ständig das Gefühl des bekannten Damoklesschwertes...

0

Mein Freund ist schwul und ich bin bi. Er hat mir von seiner Seite aus versichert, dass er es okay finden würde, wenn ich unbedingt irgendwann Sex mit einer Frau haben wollen würde. Er sagt mir könnte "etwas fehlen" oder ich könnte etwas vermissen, was er mir "nicht geben kann".

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich jetzt während der Beziehung einen so großen Drang zu einer Frau hätte, aber wenn es so sein sollte, dann habe ich auch keine Angst es bei ihm anzusprechen. Ich weiß nicht, ob es relevant ist, aber er ist 26 und ich gerade 17 geworden (ich bin bei uns der aktive).

Da meine Situation ziemlich ähnlich zu eurer ist, kann ich es irgendwie verstehen von beiden Seiten aus. Wenn ihr Drang wirklich so groß ist, dann solltet ihr vielleicht zusammen einen Mann suchen, damit du dich nicht ausgeschlossen fühlst aus ihren Angelegenheiten. Außerdem müsst ihr zusammen beschließen, dass das ganze REIN sexuell stattfindet. 

Was mich ärgert, ist das falsche Bild das du - und leider auch die meisten - von Bisexuellen haben. Bisexuell zu sein heißt nicht beides zu brauchen sondern beides zu können.

Bisexuelle können genauso Monogam leben, wie Hetero- oder Homosexuelle. Das sie es nicht kann / will hat nichts mit ihrer sexuellen Orientierung zu tun.

Ich persönlich könnte das nicht. Entweder ganz oder gar nicht. Eine Monogame Beziehung ist möglich und für mich gibt es dafür keine Alternative (und ich bin auch Bisexuell und mir hat sexuell nie etwas in einer Beziehung gefehlt)

Warum sind so viele Menschen intolerant?

Hallo Community,

Ob Homosexuelle (Schwul und Lesbisch), Bisexuell, Transident, Ausländer, Psychische Krankheiten ect.

Warum sind so unglaublich viele Menschen so intolerant, mobben und verletzen andere Menschen wegen des Aussehens, Krankheiten oder der Sexuellen Neigung. Jeder ist bloß ein Mensch und jeder sollte doch Glücklich sein und so sein wie er nun mal ist. Das ist doch nichts Falsches und wenn jemand wegen schweren Problemen seelisch erkrankt ist das doch genauso nichts unmenschliches.

...zur Frage

Lesbisch, bisexuell oder neugierig?

Hallo. Ich bin weiblich, fast 21 Jahre alt und bin im Moment sehr durcheinander. Ich lese hier viele ähnliche Fragen von 15 jährigen Mädchen zum Thema sexuelle Orientierung und weiß auch nicht ob ich nur neugierig bin oder ob ich lesbisch oder bisexuell bin.

Also.. Wie fange ich an.. Ich habe vor kurzer Zeit ein Mädchen kennengelernt, für das ich mehr als nur Freundschaft empfunden habe.. Nachts musste ich immer an sie denken, wie ich sie küsse und auch Sex mit ihr habe.. Allerdings weiß ich nicht ob es mich nur gereizt hat das "Unbekannte" /gleiche Geschlecht zu erforschen.. Jedes Mal wenn ich in ihre Augen schaue werde ich sehr aufgeregt und würde sie gerne küssen.. Liegt das vielleicht daran, dass ich ihre Art einfach sehr mag? Leider ist sie umgezogen, wir können uns nicht mehr sehen.. Ich habe ihr meine Gefühle per SMS beschrieben und gefragt ob sie auch so fühlt.. Das tut sie leider nicht.

Jetzt bin ich mir bei einer neuen anderen Freundin auch nicht sicher was ich fühle.. Wir sind uns sehr ähnlich und eigentlich die Einzigen, die den Anderen ganz genau verstehen und auch unterstützen. Wir philosophieren oft über alles Mögliche und schätzen einander immer mehr und mehr. Sie gefällt mir wirklich sehr, vom Menschen her und auch vom Aussehen. Ich könnte mir auch vorstellen mehr mit ihr zu machen, sie weiß aber nichts davon. Sie weiß, dass ich dem vorher erwähnten Mädchen geschrieben habe, sagt aber über sich, dass sie nicht auf Mädchen steht. Ich weiß aber, dass sie mich für meine Art, Ansichten und Lebensweise sehr bewundert. Wenn wir uns treffen sagt sie so gut wie jedes Mal: "Nicht dass mein Vater denkt wir seien lesbisch, weil ich immer nur mit dir rausgehe".

...

Dazu muss ich erwähnen, dass ich bisher nur einen festen Freund hatte. Das Gefühl/ Kribbeln im Bauch scheint mir bei Mädchen intensiver zu sein. Ich hatte bisher keine Erfahrung mit Mädchen, weder geküsst oder mehr, würde es aber so gerne ausprobieren (aber nur mit denen, zu denen ich mich hingezogen fühle. Keine x-beliebige). Ich denke ich stehe auch auf Männer. Ich habe das Bedürfnis geliebt zu werden und bin bisher keinem interessanten Mann begegnet. Ich weiß nicht ob ich eine Beziehung mit einer Frau führen könnte, bin mir unsicher, aber ich würde es versuchen.

Meine Fragen: 1. Könnte ich bisexuell sein oder bin ich nur neugierig? 2. Ist es altersbedingt? 3. Wie ernst sollte ich mir Gedanken über meine sexuelle Orientierung machen? 4. Was kann es bedeuten, wenn meine Freundin ganz oft sagt, dass sie nicht lesbisch sein könnte und dass sie befürchtet, dass andere denken, dass wir lesbisch sind? Könnte das vielleicht bedeuten, dass sie eventuell auch etwas für mich empfinden könnte aber es nur leugnet? 5. Soll ich erstmal abwarten und mit der Zeit was mit Mädchen ausprobieren, um mehr Klarheit zu bekommen? (Ich möchte es unbedingt ausprobieren aber habe das Gefühl, dass ich nie die Chance haben werde, weil keine mich küssen würde oder mehr)..

...zur Frage

Was bin ich nun? Lesbisch oder Bisexuell?

Hallo ich bin 19 Jahre alt und weiblich. In letzter Zeit mache ich mir viele Gedanken zu meiner Sexualität. Im normalen Alltag schaue ich nur schönen Männern hinterher, wenn ich welche sehe. Bei Frauen denke ich mir nur, dass sie hübsch sind, Männer finde ich jedoch sexy. In meinen sexuellen Fantasien kommen jedoch ausschließlich Frauen vor. Irgendwie reizt mich der Gedanke mit einer Frau sex zu haben mehr als mit einem Mann bzw. kann ich mir nur vorstellen mit einer Frau Sex zu haben. Ich finde das komisch, da ich Männer doch viel attraktiver finde, diese jedoch in meinen Träumen nicht vorkommmen. Dazu muss noch gesagt werden, dass ich bisher nur sexuelle Erfahrungen mit einer Frau hatte. Ich habe zwei mal meine beste Freundin geküsst. Seitdem kann ich mir noch vorstellen mit einer Frau Sex zu haben, obwohl ich im normalen Alltag Männern hinterher gucke und diese auch attraktiver finde. Daher würde ich auch lieber eine Beziehung zu einem Mann haben als zu einer Frau. Bisher hatte ich jedoch keine sexuellen Erfahrungen mit einem Mann. Es wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte. Ich bin etwas verzweifelt...

...zur Frage

Wie hört man auf pessimistisch zu sein?

Es ist leider schwierig optimistisch zu sein, wenn man im Leben noch nicht viel erreicht hat, und auch in der Schule war ich nie besonders gut. Und ich bin mir nicht so sicher wie meine Zukunft aussieht. Aber ich befürchte sie sieht nicht allzu rosig aus. Vielleicht irre ich mich. Daher frage ich, wie kann ich weniger pessimistischer sein, aufhören faul zu sein und endlich etwas dagegen tun? Endlich mein Leben verbessern? Statt mich selbst zu bemitleiden und den ganzen Tag eben nichts zu tun? Oder ist Selbstmitleid normal?

...zur Frage

Wie frage ich nach der Sexuellen Orientierung?

Hallo:)
Ich (W) wurde vor ca. einer Woche von einem Mädchen angeschrieben. Wir schreiben Täglich etwas. Ich will sie fragen ob sie Lesbisch ist, aber es soll nicht falsch rüberkommen. Es irgendwie so rüber als ob sie Lesbisch/Bisexuell ist..
- Sie hat hauptsächlich Frauen in der Freundesliste
-sie schreibt einen mit "Süße" o.ä an....
-Sie hat mir auch mal ein Bild von sich geschickt, und wollte eins zurück. (Ich habe ihr keins geschickt....)

Ich will sie auf eine Nette weise fragen welche Sexuelle Orientierung sie hat....kann mir jemand Helfen?

...zur Frage

bin ich noch bi oder lesbisch?

hallo ich weiblich 23 jahre alt bin seit ca. 4 jahren in einer beziehung mit einem mann auch 23 und würde gerne wissen ob ich noch bisexuell bin oder lesbisch.

seit meiner pupertät fühle ich mich schon stark zu beiden geschlechtern hinzogezogen,als ich aus der pupertät draßen war konnte ich mir auch schon eine beziehung mit frauen vorstellen,also nicht mehr nur mit männern.

jetzt merke ich immer mehr daß ich nicht mehr mit männern küssen möchte wo natürlich mein partner darunter auch leidet das ich nicht mehr so küssen möchte..

jetzt bin ich der meinung eben das ich mir nur mehr sexuellen kontakt mit männer vorstellen kann und alles was dazu gehört nur kein küssen und ich bin mir unsicher ob ich noch eine beziehung mit männer möchte,obwohl ich mich sexuell angezogen fühle nur eben kein küssen.mit einer frau kann ich mir alles vorstellen.. küssen,sexuell,alles was dazu gehört und eine beziehung.und ich würde generell gerne wissen ob ich jetzt bisexuell bin oder lesbisch?und ob es danach klingt als würde ich überhaupt noch eine beziehung miteinem mann wollen?lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?