Gibt es irgendeine Methode für Hochbegabte, sich Vokabeln leichter zu merken?

5 Antworten

Ja, das ist das Handicap der Hochbegabten, sie können dieses meachnische Lernen, das in der Schule gefordert ist, oft nicht durchführen. Bei Fremdsprachen empfieht es sich, die Vokabel in Satzzusammenhängen zu lernen, weil ja einzelne Wörter wenig Sinn haben. Ob das auch für Latein gilt, weiß ich allerdings nicht.

Dinge, wie Vokalenlernen sind reine Fleißarbeiten.
Das hat mit dem Thema Hochbegabung nur recht wenig zu tun.
Abgesehen davon dass es.dir eventuell schwerer fällt das Lernen anzugehen, weil du es nie gelernt hast.

Jeder Mensch lernt solche Sachen auf seine Weise.

Ich hatte für Latein so eine Miniheftchen mit allen Vokabeln passend zu der jeweiligen Lektion. Das habe ich ständig mit mir rumgeschleppt und teilweise in ganz unpassenden Situationen Vokabeln gelernt.

Wenn ich richtig motiviert war habe ich die Vokabeln auch auf Karteikarten geschrieben und die dann gelernt.

Mit haben immer ganz viele doofe Eselsbrücken geholfen. Wie zum Beispiel occidere : occi geht unter ➡ occidere heißt untergehen.

Wenn ich von heute auf morgen Vokabeln lernen müsste, habe ich mir auch oft Inliner angezogen und bin samt Vokabeln um den Block gefahren und habe sie versucht zu lernen.

In Bewegung lernen ist wirklich besser, weil die Sauerstoffzufuhr dann erhöht ist und das hilft beim lernen.

Anderen Menschen hilft es, wenn sie sich Bildchen dazu malen oder ähnliches. Es gibt ganz verschiedenen Lerntypen und du musst ganz unabhängig von deinem IQ herauszufinden, was du für ein Lerntyp bist und dir das Damm zu nutze machen.

Das ist sehr individuell und es kann durchaus einige Zeit in Anspruch nehmen eine geeignete Methode zu finden.

Es kann helfen Ein normales Vokabelheft zu führen (was wahrscheinlich eh von der Schule verlangt wird)

Andere Methoden, die du ausprobieren könntest sind Karteikarten, Das Erstellen von Mindmaps oder Das einfügen jeder Vokabel in einen Satz. 

Die letzten beiden Methoden schaffen besonders eine Art Verknüpfung, wodurch sich primär nur die Herleitung der Vokabel gemerkt wird und nicht die Vokabel selbst.

Extrem schüchtern und keine Freunde - was tun?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt, männlich und leider schon seit der Grundschulzeit unter sehr, sehr schlimmer Schüchternheit, welche trotz zahlreicher Therapieversuche bestehen bleibt...

Ich bin eigentlich Portugiese und bin mit meinen Eltern, als ich 3 1/2 Jahre alt war nach Luxemburg gezogen. Als ich in den Kindergarten gekommen bin, konnte ich jedoch schon fliessend Deutsch sprechen, weil ich es irgendwie gelernt hatte, und war - wie zuhause - ein stets heiteres, offenes und freundliches Kind. Dennoch wollte aus mir unbekannten Gründen niemand etwas mit mir zu tun haben (am Aussehen lag es definitiv nicht und an der Sprache ebensowenig; wir verstanden uns - sprachlich gesehen).

Während der Grundschulzeit hat sich das ebenfalls nicht gebessert; ich meldete mich oft im Unterricht und hatte auch bei Vorträgen keinerlei Probleme, aber ansprechen konnte ich niemanden... Meine Lehrer berichteten meiner Mutter deshalb immer, dass ich ein hervorragendes Allgemeinwissen hatte, überaus pflichbewusst war, sehr schnell und gut rechnen konnte, in hohen Masze kreativ war und mich insgesamt recht reif verhielt, was durch meine Wortwahl akzentuiert wurde (sowie vieles mehr, aber darum geht es hier nicht (wirklich)). Um es prägnant zu formulieren: Ich war ein Musterschüler, jedoch hatte ich keine Freunde.

2012 hat mich meine Mutter zu meiner ersten Psychologin gebracht, die eigentlich nur Erwachsene therapierte, aber mich als Patienten akzeptierte, zumal ich eine so reife Persönlichkeit hatte und auch einen deutlichen intellektuellen Vorsprung zu haben schien. Sie wollte auch einen Intelligenztest mit mir durchführen, doch dazu ist es nie gekommen, weil sie ihre Arbeit aus persönlichen Gründen aufgeben musste.

In der 7. Klasse kam ich also aufs Gymnasium (das Schulsystem ist hier anders) und auch hier sah man nur einen schüchternen Klassenprimus, der zwar exzellente Noten erbrachte, aber sich nie meldete und keinen Kontakt zu den anderen Schülern aufbauen konnte - an den sozialen Fertigkeiten an sich lag es jedoch eindeutig nicht, wie es sich später in zahlreichen Tests bei zahlreichen unterschiedlichen Spezialisten (die meisten darunter Psychologen und Psychiater) zeigte.

So gingen wir also von Spezialist zu Spezialist, doch niemand konnte mein Verhalten korrekt interpretieren (die Diagnosen reichen von Asperger-Syndrom über generalisierte Angsstörung bis hin zu narzisstische Persönlichkeitsstörung...), und aktuell gehe ich seit 2 Jahren zu einer Psychologin bzw. Psychotherapeutin (sie ist beides), und das nur weil der Service vom Staat bezahlt wird. Aber wir kommen nicht wirklich voran (auch zwei Aufenthalt in der Psychiatrie haben nichts gebracht); ich weisz nur, dass ich laut dem BIS-HB hochbegabt bin.

Nebenbei geht hier nächste Woche die Schule wieder los und ich zerbreche mir schon den Kopft darüber, wie ich Anschluss finden soll, obwohl ich so viel Angst habe... Ich traue mich einfach nicht mit anderen Menschen zu interagieren...

...zur Frage

Wie kann man sich am besten Latein Vokabeln merken?

Ich schreibe morgen eine Latein Arbeit und kann die Vokabeln nicht Hilfe!

...zur Frage

Wie kann man sich Grammatik und Vokabeln am besten merken(Latein!)?

Jeden Tag fällt es mir immer schwerer, mich an die Vokabeln oder die Grammatik der lateinischen Sprache dranzuhocken und sie mir einzuprägen. Obwohl ich jeden Tag eine halbe Stunde Vokabeln und Grammatik(Latein!) lerne, schreibe ich in den Vokabel- oder Grammatiktests meist eine 3!!! Wie kann ich mir die Grammatik oder die Vokabeln besser merken?!

Zeitreisende123

...zur Frage

Bin ich Hochbegabt oder bilde ich mir das nur ein😅?

Zuerst mal zu mir : ich bin 14 Jahre alt gehe in die 9. klasse eines Gymnasiums und spiele Violine. Ich bin mir nicht sicher ob ich Hochbegabt bin. Ich hatte schonmal die Überlegung an eine Hochbegabten Schule zu wechseln habe es aber dann doch gelassen. Jedenfalls habe ich andere Hobbys als meine Klassenkameraden und insgesamt meine Altersgruppe. Ich habe auch einen kleinen IQ Test im Internet durchgeführt ( ja ich weiß) und da stand dass ich ein IQ von über 110 habe aber darauf möchte ich mich nicht verlassen. Meine Noten sind ziemlich Durchschnittlich (2,2) was aber vielleicht daran liegt, dass ich einfach unterfordert bin, da wir wirklich nur ein oder zweimal in der Woche Hausaufgaben bekommen was ziemlich wenig ist.

...zur Frage

Vokabeln leichter merken?

Wie kann man sich innerhalb von ca. einer Woche 6 Seiten Vokabeln merken ?

...zur Frage

Ich kann mir keine Vokabeln merken!?

Hi! Ich hab in der Schule jetzt ein Jahr lang Latein und weiß immer noch nicht wie ich am besten die Vokabeln lernen soll! Kann mir jemand Tips geben?? Lg!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?