Dat mit den Vokabeln kenne ich nur zugut in Latein. Hatte zum Schluss eine 6 in Latein, mochte allerdings den Lehrer auch nicht und hatte nur Party im Kopf. Konnte diese Note aber durch eine 1 in Mathematik ausgleichen, so bin dann doch in die Oberstufe gekommen. Naja, vielleicht hast du auch kein Talent für diese Sprache, ist ja auch nicht schlimm. Es gibt aber auch sowas wie ein Test der dir zeigen kann, welcher Lerntyp du bist. Einfach mal im Internet suchen. Es gibt halt Leute die besser visuell lernen oder auditiv...  Oder beides....  Mfg

...zur Antwort

Wenn du einen IQ steigern willst, dann solltest du dein Gehirn benutzen. Also trainieren Informationen aufnehmen,  weiterverarbeiten und einen gesunden Lebensstil bevorzugen. Mit dem gesunden Lebensstil meine ich Sport treiben und auf deine Ernährung achten. Und in diesen IQ-Test gibt es auch gewisse Standardabweichungen, liegt auch mit an der Tagesform. Ob dein IQ jetzt nochmal um ein paar Punkte nach oben bringst ist ganz egal. Es kommt drauf an was du daraus machst, ein hoher IQ ist noch keine Garantie für ein gutes Leben oder ob du ein guter Mensch bist. Taten zählen und nicht nur die Höhe deines IQ. Mfg 

...zur Antwort

Hallo, erstmal ist Adhs keine Persönlichkeitstörung!!! Adhs bzw Ads ist eher ein Sammelbegriff für ein als nicht "normales" Verhalten in der Kontrolle der Aufmerksamkeit. Und was ist schon,  auf so einem riesigen Planeten schon normal, bei einer solchen Vielfalt. Die Masse bestimmt das Normale.... Leider!!!  Adhs Symptome tretten auch bei Überforderungen oder Unterforderungen von Hochbegabten auf, oder unterdrücktes Trauma usw... Aber die Experten sind sich ziemlich sicher das Hochbegabte sonst weniger anfällig sind für psychische Erkrankungen. Mfg 

...zur Antwort

Ich denke der Autist geht als Gewinner raus, da der Autist ja nicht so eine Gefühlswelt hat wie wir. Und die Ich kennengelernt habe waren echt nett. 

...zur Antwort

Hallo, es ist nicht wichtig wieviele Freunde du hast es müssen nur die richtigen sein. 

Ich bin Jahrgang 78 die Höhe meines Iq ist mir nicht wichtig und das ist eigentlich auch ziemlich egal. Du musst nur was tun was dir gut tut. Ich habe seit über 30 Jahren richtig Probleme gehabt,  weil Niemand es bemerkt hatte das ich so intelligent bin, sie merkten nur das ich Anders war. Ich dachte irgendetwas stimmt mit mir nicht. Habe mich deshalb von der Welt abgeschottet und meine Begabung versteckt. Resultat ich konnte mich teilweise nicht zügeln also wurde aggressiv und später durch Missbrauch von Substanzen habe ich mich angepasst.  Falsche Freunde gehabt, Stress in der Schule sowie Beruf.  Mein Rat wäre: Sei damit zufrieden das du nur wenige Freunde hast dafür die Richtigen!!! Mfg....  Ps Scheiss auf die Meinung von Anderen.... Du bist was du bist und das ist gut so...... 

...zur Antwort