Leichtathletik Trainer fragt nach Periode?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus trainingsmethodischer Sicht gibt es keinen Grund dafür, nach der Periode zu fragen. Das macht kein normaler Leichtathletiktrainer.

Alle betroffenen Sportlerinnen sollten ihre Eltern einbeziehen, außerdem sollte das Ganze dem Vereinsvorstand gemeldet werden und falls es sich um ein Sportgymnasium handelt, auch der Schulleitung oder einem anderen Lehrer. Außerdem sollte das Ganze auf der nächsten Vereinsversammlung angesprochen werden, z.B. indem die betroffenen Mädchen mit ihreren Eltern zur Vereinsversammlung gehen.

Je mehr Öffentlichkeit in der Sache hergestellt wird, desto größer ist dann auch der Druck auf den Trainer, der Trainer macht so etwas ja nur, weil er glaubt, dass er nicht erwischt wird.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sportstudium

Es gibt absolut keinen Grund, warum dein Trainer deinen Zyklus kennen sollte. Rede mit deinen Eltern über das Anfassen, ihr solltet mindestens zum Chef vom Trainer gehen, wenn nicht sogar Anzeige bei der Polizei erstatten

Die Frage nach dem Zeitpunkt der Periode kann interessant sein, wenn er Leistungen misst und bei gewissen Schwankungen nicht weiß, wie er sie einordnen soll. Gut möglich, dass er etwas rücksichtsvoller ist, wenn er weiß, dass ihr gerade Eure Tage habt. Das wären dann Gründe, die mit sexuellen Absichten nichts zu tun haben.

fasst uns Mädchen an Arsch und Beinen an, möchte uns „Durchmassieren” und sagt uns Übungen für zuhause, die wir am besten nackt vor dem Spiegel machen sollen.

Alles für sich genommen, würde ich keine Gefahr sehen, aber alles zusammen genommen, "riecht" das ganze doch schon sehr nach Ausnutzen seiner Position für sexuelle Zwecke.

Wenn er Dich das nächste mal wieder am Arsch oder an Beinen anfasst, sag ihm kurz und knapp "Finger weg, ich will nicht, dass Du mich anfasst." Mal sehen, wie er dann reagiert.

"Durchmassieren" geht gar nicht. Dafür gibt es hoffentlich anderes Personal.

Sollte er wieder mal empfehlen, Übungen zu Hause nackt vor dem Spiegel zu machen, frag ihn, ob er ein Video davon haben will. Vielleicht wird er rot. Vielleicht meint er mit nackt, aber gar nicht wirklich nackt, sondern mit UH und BH bekleidet, einfach damit ihr Euren Körper besser dabei sehen könnt.

Dennoch: Ihr seid vermutlich keine kleinen Mädels mehr. Zeigt ihm die Grenzen auf und beobachtet weiter sein Verhalten. Solltet ihr feststellen, dass er seine "Machtposition" bei kleineren Mädchen wirklich ausnutzt, zeigt ihn an.

Ja, danke, für deinen Ratschlag. Irgendwann reicht es wohl auch mal, er macht noch andere Andeutungen aber da er selbst sagte, dass sein Kumpel (auch Trainer) angeblich auch danach fragt, war ich mir nicht im Klaren und es konnte vllt wirklich wichtig sein.
aber wieso sollte er auch fragen, wie sind 4 Mädels, bei jedem von uns ist es ja zu nem anderen Zeitpunkt. Manchmal kommt es mir sogar schon so vor, als würde er es aufschreiben, denn genau nach 28 Tagen kommt wieder eine Nachricht oder er spricht uns darauf an, wie es denn sein kann, dass sie verspätet sind.

Ach, wie auch immer, Er betont nackt immer direkt, er sagt immer: „Direkt nach dem Duschen.”
Er ist nh komischer Vogel..

Danke :)

1
@Honigfrost333
denn genau nach 28 Tagen kommt wieder eine Nachricht oder er spricht uns darauf an,

Das geht nun wirklich zu weit. Er darf annehmen, dass Ihr die Periode regelmäßig bekommt. Alles andere geht ihn nun wirklich überhaupt nichts an. Passt auf Euch auf (und auf ihn).

0

Das ist weder normal noch angebracht, sprich mit deinen Eltern darüber und gegebenenfalls mit der Polizei.

Solchen Leuten muss man die Grenzen aufzeigen.

Hey,

vielleicht will er wissen, wann ihr eure Periode habt, um zu wissen, ob deshalb eure Leistung beeinträchtigt ist. Es geht aber auf keinen Fall, dass er euch angrabscht, denn so hört es sich nämlich an. Hast du mal mit einem anderen Mädchen darüber gesprochen, ob sie es auch komisch findet? Ich würde mit jemanden aus dem Verein und deiner Mum darüber reden. Es könnte ja sein, dass er eine pädophile Neigung hat, oder junge Mädchen attraktiv findet, aber das was er macht, ist sexuelle Belästigung. Wie alt bist du denn?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – und viel Recherche

Ich bin 15, meine Freundin auch. Sie hat die selbe Meinung wie ich, jedoch möchte sie es keinem Anvertrauen,was ich auch verstehen kann. Aber ich sag ihr immer, es wäre das beste, mit jemandem drüber zu reden.

mit meiner Mutter habe ich bereits gesprochen

1
@Honigfrost333

Ja ihr bzw. sie solltet das auf jeden Fall melden. Ich verstehe, dass es ihr unangenehm ist, aber schweigen macht es nicht besser. Am besten redest du mit deiner Mutter zusammen mit einem anderen Trainer darüber und das ganze zu klären.

0

Was möchtest Du wissen?