Lehrerin zum Abschied umarmen, wenn ich die Schule verlasse?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Habe ich nach der Realschule bei einer Lehrerin auch gemacht bzw. das war am Abschlussstreich ------> sie hat sich total gefreut & nach allem was war sind wir uns immer noch nah und miteinander befreundet :)

Denke dir... auch ein Lehrer ist ein Mensch, hat Gefühle & freut sich :) Und durch eine Umarmung merkt er auch, dass er seinem Schüler was bedeutet, er diesen Schüler offenbar positiv geprägt hat & der Schüler gern zu ihm ging.. das tut der Seele richtig gut :) 

Mach' es einfach situationsgebunden.. frage nicht, sondern mach' es aus der Situation raus!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Man hat in all den Jahren einiges erlebt.

Ich kenne eine, die freut sich wirklich, wenn es nicht gezwungen ist und ehrlich ist. Ich selber mag sowas nicht unbedingt und das hat mit vielem zu tun. Ich umarme herzlichst Menschen nur im allerengsten Freundeskreis und Familienkreis. Alles andere ist mir suspekt und ich mag es nicht wirklich. Von daher ist jeder Mensch anders, aber wenn du es einfach tust, dann merkst du es ja, wenn sie ein wenig auf Abstand geht oder nicht. Du kannst auch direkt fragen; ich möchte sie so gerne umarmen, weil ich sie echt gut finde. Auch sowas ist möglich und habe ich von dieser Lehrerin gehört. Das war ein Junge, der sich nicht getraut hat beim Abschied einfach zu machen. Ich finde sowas auch einfach sehr höflich.

Und wenn du spontan einfach machst, ohne zu fragen und da so ein Zögerlichkeit ist, hat es nichts aber auch gar nichts mit dir zu tun. Und sauer oder böse ist sie ganz sicher nicht.

Ja, wenn das von Herzen kommt und von dir als Schüler ausgeht, ist das okay.

Ja, klar . Lehrer sind auch nur Menschen. Freut sich bestimmt darüber :)

Klar wenn ihr euch länger kennt

Was möchtest Du wissen?