Lehrer sind so nachtragend

11 Antworten

Wie? Lehrer? Hier bei uns kommen die Eltern sofort mit Anwalt, wenn denn etwas passiert bei solchen (verbotenen) Ausflügen, weil ja die Lehrer hätten aufpassen müssen und bei solchen Eltern bekommen die Kids natürlich das Fett immer wieder unter die Nase gerieben, bis die Eltern zufrieden sind. Alles eigentlich ganz einfach, jedenfalls bei uns hier.

Naja, ich denke eher, dass er das nur aus Spaß sagt und die Beiden damit nur ein bisschen aufzieht, was er aber keineswegs böse meint. Falls er das jedoch immer noch ernst meinen SOLLTE (was ich nicht glaube), dann sollten die Beiden - und nicht du - ihn darauf ansprechen, falls es sie stört.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese Beiden schon öfter aufgefallen sind oder aber die Schule auf die Du gehst ist extrem klein. Es ist kaum zu glauben, dass sich ein Lehrer sowas so lange merkt. Meiner Erfahrung nach ist es am Besten garnichts zu sagen das hört dann von alleine wieder auf. Was Du mit respektlos meinst erschließt sich mir hier nicht.

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll (Probleme)?

Hey Leute,

Am besten fange ich mal ganz von vorne an. Vor gut 200 Tagen musste ich meinen besten Freund, mein Pferd einschläfern lassen. Es hat mir das Herz gebrochen, aber es war besser so. Die Tage danach war ich natürlich ziemlich fertig, hab auch nichts mehr gegessen. Nach ca. einer Woche konnte ich nicht mehr weinen.

Einen Monat später musste ich meine Katze, die ich 14 Jahre lang gekannt habe ebenfalls erlösen. Ich habe ihr keine einzige Träne nachgeweint, ich konnte einfach nicht, obwohl es für mich dadurch wahrscheinlich besser gewesen wäre.

150 Tage ging es dann einfach weiter, ich war nicht richtig glücklich, aber auch nicht richtig unglücklich.

Anfang Dezember ist dann auch noch mein Opa verstorben. Er war mir nicht sonderlich wichtig, ich habe ihn ebenfalls keine Träne nachgeweint.

2 Wochen später ging es mir dann plötzlich mehr als schlecht, ich weiß nicht wieso, aber ich denke, dass der ganze Frust, die ganze Trauer einfach mal rausmusste. Weinen konnte ich immer noch nicht, somit wurde der Druck in meiner Brust größer und größer. In mir breitete sich eine unangenehme Leere aus. Irgendwann fing ich an mich zu Ritzen, weil ich es nicht mehr aushielt. Nicht schlimm, aber schon so, dass es blutete. Mittlerweile habe ich es wieder gelassen, da es mir so schlecht geht, dass nicht einmal mehr das Ritzen kurzzeitig hilft.

Einer meiner Lehrer hat bemerkt, dass es mir nicht sonderlich gut geht und vor einigen Wochen meine Freundin gefragt, was denn mit mir los sei. Sie meinte dann, dass es mir momentan nicht so gut gehen würde.

Gestern hat mich mein Lehrer dann selber angesprochen, was denn los sei, sonst wäre ich doch auch immer so fröhlich. Ich meinte dann dass alles gut sei, was er mir aber nicht glaubte.

Heute sprach er mich nochmal an, dass ich so komisch sei und ob wirklich alles okay sei. Da ich wieder abblockte, fragte er später eine andere Freundin, die ihm dann das mit meinem Pferd, meiner Katze und meinem Opa erzählte.

Ich weiß nun ehrlich gesagt nicht mehr was ich tun soll. Mir geht es von Tag zu Tag schlechter und ich weiß nicht einmal wieso.

Wir haben jetzt dann eine Woche Ferien und den Lehrer morgen und Freitag nicht mehr. Meint ihr er wird mich nochmal darauf ansprechen? Ich will nicht, dass er sich wegen mir Sorgen machen muss. Doch so wie ich ihn kenne wird er das tun.

Ich bin übrigends 14 Jahre alt. Mit meinen Eltern kann ich nicht reden, da mein Vater letztens ausgerastet ist und auf mich eingeschlagen hat...

...zur Frage

Lehrer Beleidigt, was kommt auf mich zu?

Hey^^
Ich hatte gestern Sport und wir mussten 12 Minuten nonstop laufen, als wir Fertig waren war ich total Kaputt, dann sagte der Lehrer das wir nochmal 12 Minuten Laufen sollen, daraufhin habe ich mit dem Lehrer diskutiert und er meinte das wir das nächste Woche wieder machen.
Ich war total angepisst und bin in die Umkleide gegangen, als ich gegangen bin habe ich relativ laut "Wich*er" gesagt, der Lehrer kam mir hinterher und sagte das ich soetwas nicht zu ihm sagen soll, da ich keinen Namen genannt habe sagte ich das ich das zu meinem Mitschüler gesagt habe, darauf hin sagte er nichts mehr.
Ich weiß das, dass ziemlich Respektlos war und das war auch das erste mal das ich sowas zu einem Lehrer gesagt habe.
Was kann jetzt auf mich zu kommen wenn der Lehrer das dem Direktor oder so sagt?

...zur Frage

Darf ein Lehrer mir ohne was zu sagen eine 6 geben?

Hey... Also ich habe heute eine Englischarbeit geschrieben und mir darauf 4 Spickzettel geschrieben... Irgendwie habe ich dad Gefühl mein Lehrer hat mich erwischt und halt nix gesagt... Könnte er mir jetzt eine 6 geben ohne das er mir vorher die Arbeit weggenommen hat und halt nichts gesagt hat? Er hat mich quasi die Arbeit fertig schreiben lassen... Außer er hat mich halt doch nicht gesehen

...zur Frage

was wenn mein lehrer mich erwischt? darf er das weiter erzählen?

ich rauche in den pausen öfters mal ne kippe, was passiert wenn mein lehrer mich erwischt? darf er das an meine eltern weiter tragen? (was sie 100 %) tun würden -.- es ist wirklich so, dass wenn ich erwischt werde es nicht von meinem vater aus beim meckern und schreien bleibt.. er würde total ausrasten, ich bin auch NICHT stolz drauf aber die raucher unter uns verstehn mich sicherlich.. also: was darf mein lehrer nun? :) danke im voraus

...zur Frage

Verstößt die Schule gegen das Grundgesetz?

Meine Nichte erzählte mir, dass es einige Lehrer an ihrer Schule gibt, die es ausnahmslos verbieten während des Unterrichts die Toilette zu betreten.

Da der Toilettengang zu den Grundbedürfnissen des Menschens gehört, habe ich mich gefragt ob das auch gegen die Menschenwürde verstoßen würde oder generell gegen das Grundgesetz.

Nur damit sie beim nächsten Mal kontern kann.

...zur Frage

Dürfen Lehrer hinter meinem Rücken über mich reden und meine Leistungen reden?

Ich fang am besten ganz von vorne an. ich habe im mai oder so mal etwas schlechtes über meine ehemalige austauschfamilie in facebook gestellt, was natürlich richtig dumm warr, was ich sehr bereue und wofür ich mich mehrmals entschuldigt habe. schon danach hatte ich das gefühl, dass mich plötzlich alle lehrer nicht mehr nur als das liebe mädchen, was immer engagiert ist, betracheten und meinem NL-Lehrer ist auch rausgerutscht, dass er es weiß. die lehrer haben die geschichte anscheind im lehrerzimmer verbreitet. Ein paar Monate später hatte ich ein gespräch mti meinem mathelehrer, der mit tatsächlich eine 5 auf dem zeugnis geben will. obwohl ich gar nicht schlecht bin ! ich bin, weil ich mich so unfair behandelt gefühlt habe, etwas ausgerastet und hab ein wenig rumgezickt. Aber ich hab ihn jetzt nich beleidigt oder so. Und heute habe ich dann mit meiner Latein-Lehrerin über mein Latinum geredet (weil ich bei einer arbeit beim spicken erwüscht wurde) und ob ich vielleicht ein referat machen könnte. darauf wurde sie total aggressiv, meinte, dass ích mir alles total leicht machen würde und ist dann weggegangen und hat nur noch was genuschelt von wegen "... und auch die anderen Lehrer..". Deshalb denke ich, dass ich wohl das TopThema im Lehrerzimmer bin, durch diese geschichte mit dem rumzicken und dem facebook eintrag, ich fühle mich nun total so, als hätten sich alle leher gegen mich verschwohren. ich fühle mich jetzt wirklich richtig schlecht, weil alle lehrer nun total das faksche bild von mir haben und fühle mich fast schon gemobbt von ihnen. mich macht es ziemlich traurig. aber ist es überhaupt erlaubt, dass lehrer solche geschichten verbreiten? danke für euere hilfe und bitte vernünftige antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?