Lehrer gibt schlechte Note nur wegen Fehltage?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das darf er nicht. Auch wenn du ein halbes Jahr weg gewesen wärst. und du könntest den Stoff in einer Prüfung/Klausur mit Bravour abschliessen und hättest eine 1 verdient.

 

Er muss deine Leistung beurteilen, nicht dein Fehlen oder anhand deines Fehlen diese in die Klausur oder Kenntnisse subtrahieren.

 

Sprich mit dem Direktor, er sollte mal deine Arbeiten durchschauen und dir sagen, was er dir für Noten gegeben hätte. Wenn er der Meinung ist, du hättest bessere verdient, dann kannst du ihm auch deine Sorgen mitteilen, das der Lehrer dich damit schikaniert.

Wenn du eine Entschuldigung hast und es wirklich nur 4 mal war, dann würde ich auf jeden fall mit ihm reden oder zur Not mit dem Klassenlehrer weil das eigentlich unberechtigt ist.

 

Wenn Du am Tag einer schriftlichen oder angekündigten mündlichen Arbeit unentschuldigt fehlst, ist der Lehrer berechtigt, die Note 6 (bzw. im Gymnasium 0) zu geben.

Ansonsten darf grundloses Fehlen nur mit Ordnungsmaßnahmen geahndet werden, nicht mit Noten.

Hast du eine Entschulding, was ich bei einem Familieren Grund denk, dann DARF ER DAS GANZ SICHER NICHT!!!

Es wird die Lestung bewertet, die du erbracht hast.Warst du nicht dar, so kann er dich nicht bewerten

Es intressiert eig keinen Lehrer wieso du nicht dawarst. Wenn du eine schriftliche entschuldigung z.B. von den Eltern dabei hast dan darf er nicht mekern... Ich bin dieses Jahr nur 4 mal beim Sportunterricht gewesen, weil mein Sportlehrer nur pennt und fast die ganze Klasse schwenzt

Wohl eher wegen des zweiten Grundes!

0

wenn da ne arbeit geschrieben wurde an der du nicht teilgenommen hast und für diesen termin keine entschuldigung hast, kann er das tun .. der lehrer muss mit den noten deine leistung bewerten .. nicht erbrachte leistung ist normalerweise ne 6 und keine 5

Da wurde aber keine Arbeit geschrieben.

0

Das wäre ja total dumm. Wenn man bei ner Klassenarbeit nicht da ist muss man sie einfach nachholen.

0

Sag deinen Eltern, sie sollen mal mit dem Lehrer reden.

kommt drauf an ob du entschuldigt warst für die Tage... wenn ja darf er das natürlich nicht... wenn du aber keine Entschuldigungen für diese Tage hast kann er das... das wär ja dann wie Schwänzen!!!

Und für Schwänzen darf man keine schlechten Noten geben.

0

Hattest Du ihm eine Entschuldigung Deiner Eltern gebracht?

Klar hatte ich Entschuldigungen.

0

wenn du unentschuldigt gefehlt hast oder er feststellen mußte,daß die entschuldigung von dir selber gesschrieben wurde ,dann schon.

Was möchtest Du wissen?