lavalampe total trüb was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der/Die Verkäufer/in der Lavalampe wird euch bestimmt gesagt haben, dass man die Lavalampe nie bewegen soll, so lange das Wachs noch flüssig ist, weil es sonst zu nicht behebbaren Blasen im Wachs kommt. Also sollte man die Lavalampe erst recht nicht schütteln. Wenn unten ne Spirale ist, einfach warten bis alles heiß genug geworden ist.

Was anderes als einschalten und hoffen, dass es sich wieder halbwegs bessert kannst du nicht machen. Blasen im Wachs wirst du jetzt aber immer haben. Die gehen nicht wieder raus.

Hi ich weiß die Antwort ist Spät aber nochmal an alle!!! Ich hatte gerade das gleiche Problem!!! Ich wollte es so schnell wie möglich beheben und jemand hatte mir gesagt das man sie bei Problemen mal in den Kühlschrank stellen soll. Ich habe es einfach ausprobiert und dann ist das Trübe also die ganzen kleinen Teilchen Wachs sind nach unten gesunken und dann was er wieder klar und dann habe ich sie vorsichtig wieder auf den Halter gesezt und eingeschaltet. Dann hat sich das Wachs wieder verbunden und alles ging wieder sie war wie neu gekauft. :D Ich hoffe euch hat das geholfen und bei euch klapt es auch :D

Hört sich gut an und wir haben noch die Lavalampe! FREU! Aber wie lang soll die da drin bleiben? Danke

0

Da kannste nur versuchen sie mal länger anzulassen, damit sich das Wachs wieder verflüssigt und letztlich ineinanderfließt. So etwa 4 bis 5 Stunden. Dann abkühlen lassen. Beim nächsten mal sollte alles wieder gut sein. Unbedingt bei Lavalampen schütteln oder Bewegen der Lampen im warmen Zustand vermeiden.

Was möchtest Du wissen?