lautes Klopfen im Motorraum oder in Reifennähe

4 Antworten

Versuch doch mal auf freier Straße zu rollen -  mit Motor aus ohne Gang und Kupplung getreten - was ist dann ?? Wen es weiter scheppert, ist es sicherlich nicht der Motor !

Wenn ich das richtig verstehe klopft es wenn man den Motor bremsen lässt, beim Rollen mit getretener Kupplung oder gar Beschleunigen wird das Klopfen weniger.

Kann man dieses Klopfen eigentlich im Lenkrad oder Bremspedal fühlen? Verändert es mit der Geschwindigkeit seine Frequenz? Hatte es davor schon irgendwelche Geräusche gemacht? Was etwas bemerkbar unmittelbar vor dem Klopfen?

Richtige Schläge müssten im Antrieb entstehen, also in der Radaufnahme. Da es nur auf Schub ist müsste was ausgeschlagen oder abgebrochen sein.

Ich würde das Auto nur noch schnell in die nahegelegendste Werkstatt bringen , denn das klingt nicht gut .

Benziner ohne gas anfahren?

Hallo, können eigentlich Benziner so wie Diesel ohne Gas anfahren? Also langsam rollen indem man nur die Kupplung loslässt? Danke

...zur Frage

Was ist das für ein Klopfen beim Auto fahren?

Hiho, heute auf den weg zur arbeit hat mitten beim fahren in einer 30er zone ein Klopfen angefangen. Ein gleichmäßiges Klopfen das ich vorne linls( evtl rad) festgestellt habe. Das macht es nur beim rollen /fahren. Im stillstand ist das Geräusch weg. Am motor selbst liegt es nicht. Das auto ist ein twingo 1 bjh 98

...zur Frage

Klopfen hinten auf einmal verschwunden (Auto)

Mein Auto hat eine Weile gestanden und neben den schleifenden Bremsen, hinten "geklopft.

Wie soll ich das beschreiben, das Geräusch kam von hinten ich meine eher rechts, ich hab vermutet es ist das Radlager.

Jetzt war ich mit meinem Ford Focus in der Waschanlage und auf einmal ist das Klopfen weg. Hat mich doch nun sehr irritiert.

Meine Frage ist nun, kann sich jmd. vorstellen was das war? Meine Erfahrung zeigt eigentlich, dass Probleme sich nicht so einfach, in dem Falle in Wasser auflösen.

Für etwaige Antworten freue ich mich.

...zur Frage

Insbesondere beim Beschleunigen ein Klopfen im Motorraum?

Ich habe seit 1-2 Wochen mit meinem Auto das Problem das ich insbesondere beim Beschleunigen ein klopfen höre. Das Klopfen tritt hauptsächlich nur bis 50-60 km/h auf und ist danach meistens komplett weg. Das Problem ist meiner Meinung nach das es ziemlich schwierig ist das Problem zu lokalisieren. Ich vermute das es aus dem Motorraum kommt. Aber 100% Sicher bin ich mir nicht. Könnte eben auch das Getriebe bzw. das Fahrwerk sein.

Sobald ich nicht mehr auf dem Gas bin und nur rollen lasse ist das Geräusch auch so gut wie weg. Beim Bremsen tritt es nur teilweise auf.

Bei dem Auto handelt es sich um einen BMW 316i Compact (E36) Mit Baujahr 1996.

...zur Frage

Mercedes E 200 (Diesel) würgt ab beim anfahren wieso?

Woran kann es denn liegen ? Ist der Wagen zu schwer, um ohne gas loszufahren ?

Beim Fahrschulwagen musste man nur Kupplung kommen lassen und der Wagen fuhr schon ganz ohne Gas und es war auch ein Diesel.

Wieso würgt mir also diese E klasse ab ? Ist die Kupplung verschlissen ? Oder müsste man den Motor etwas warmlaufen lassen bis man nur mit Kupplung anfahren kann ? Ich würde es nur zu gern wissen.
Mein Vater meinte ich solle auch Gas geben aber wieso denn ich mein es ist ein Diesel mit hohem Drehmoment wieso klappt das nicht wie vom Fahrlehrer beigebracht.

...zur Frage

Starkes klappern von hinten rechts , was kann das noch sein?

Erstmal vorne weg , ich habe die Stoßdämpfer wechseln lassen hinten da auf der rechten seite ein "klopfen" zu hoeten war bei Bodenwellen . In der Werkstatt stellte sich dann auch heraus das der Dämpfer oben am Kugelgelänk etwas Spiel hatte und er somit dieses Klopfen verursachte . Also , Dämpfer wurden gewechselt . Ich fahre nach der Reperatur ein Paar Kilometer und nun Nehme ich ein deutliches Klappern wahr . Es ist definitiv ein anderes Geräusch als vorher . Also nochmal in die Werkstatt . Da wurde in meinem Beisein nochmal alles getestet . Es ist aber alles fest . Nichts hat Spielraum sodas es klappern könnte . Dämpfer fest . Federn nicht gebrochen oder verdreht . Achslager sind nicht locker oder ähnliches . Bremsen sind okay und alle Teile der Bremse sind fest . Rad ist auch fest . Auspuff ist zwar kaputt , aber verursacht kein klappern , wurde getestet .

Es Hört sich für mich auch so an als ob es von innen kommt . Meine Gasdruckfedern sind ziemlich locker an der Heckklappe die werde ich als nächstes ausbauen und werde dann wieder testen . Es klappert aber nur langsamer fahrt und Kopfsteinpflaster oder Bodenwellen . Fahre ich ca. 50Kmh oder schneller hört man rein garnichts mehr .

Hat schonmal jemand die selben Erfahrungen gemacht und/oder kann mir noch tipps geben was ich noch abbauen oder testen kann ?

Wenn es die Gasdruckfedern nicht sind baue ich die komplette Innenverkleidung raus , was aber eig unlogisch ist weil ja dahinter bzw darunter nur das Ersatzrad ist .

-opel astra G 1.6 16v bj. 98

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?