Laubsäcke mit Laub befüllen: wie mache ich das am besten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann nimm eine leere Mülltönne, Sack rein, und Laub rein, Sack raus und den nächsten raus, easy und bequem.

Ich nehme da meinen Laubbläser, hat mir mein Man gekauft und dann blase ich das alles auf einen großen Haufen und den entsorge ich nach und nach in der Biotonne. Das verrottet ja mit der Zeit, das bekommt man schon rein im Laufe der kommenden Wochen. Ich nehme dazu einfach eine große Schaufel. Wenn Du keinen Laubbläser hast, musst Du einen Rechen nehmen. Achtung: Schwielengefahr, habe ich schon öfters gehabt, deshalb nur mit Gartenhandschuhen machen. lg Lilo

danke! Wie genau bekommst du das Laub in den Sack? Hast du den irgendwo eingespannt, hält dir den jemand auf?

0

Ich habe letzte Woche noch Laub gekehrt und 6 Säcke mit Laub befüllt. Dazu verwende ich diese großen grünen (runden) Säcke aus Kunststoff, die man ab und zu bei Aldi & Co. für wenig Geld zu kaufen bekommt. Die haben oben eine recht große runde Öffnung. Diese Säcke bleiben eigentlich recht gut stehen, wenn sie geöffnet sind und bereits ein wenig Laub drin ist. Dann befülle ich die zum Beispiel mit einer Schneeschaufel.

Was möchtest Du wissen?