Laptop nur mit externem Monitor betreiben?

 - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)

4 Antworten

Ganz ehrlich, klapp das Ding zu, steck den externen Monitor + Maus + Tastatur an und bedien es so. Macht die ganze Sache doch deutlich einfacher und Maus + Tastatur kosten auch nicht die Welt.

Haha, super Idee, vielen Dank, so geht's auch. Muß einem gesagt werden. Denn eins hasse ich: Laptops aufmachen. Echt. Dabei kommt mir die Idee aufs Display ein Korkenstück zugeschnitten zu kleben für den Ein/Ausschalter, dann muß ich das Oberteil nur kurz absenken zum Einschalten und dann ein wenig höher fixieren. Mit ner Schublade unter der Schreibtischplatte. Geil, ich freu mich jetzt schon. Weil Monitor, Tastatur und Maus gibt es.

1

Du musst das Display vom Ramen lösen. Leider musst du auch das ganze Teil danach aufmachen, weil du den Stecker vom Mainboard entfernen musst.

Ja, so hab ich's befürchtet. Okay, wenn ich die Kabel einfach abzwicke und mit Schrumpfschlauch isoliere ... mal schauen. Vorläufig wähle ich die Version mit externen Geräten. Mir drückts schiergar die Augen raus beim Anblick der acht Kerne ...... ja, lag hier auf dem Sperrmüll, verstehe wer will. Mit Win7-Key. Gut, Deutschland ist reich, stimmt, Frau Merkel, aber halt nicht alle.

0

Mittels dockingstation kannst du denn mit Monitor benutzen und ihn zugeklappt lassen

Ja. Geht.

Ja, kurz und bündig als Antwort passt auch, danke. Und lernen, neugierig sein, so macht das Leben Spaß.

0
@hasenbutz

Bedenke eins noch: Bei manchen Laptops ist im Display Deckel auch die WLAN Antenne integriert. Baust du den Deckel ab, musst du LAN nehmen.

0
@Roderic

Hab bei Youtube eine Demontageanweisung gefunden, super, aber da mache ich mich erst dran wenn ich gut drauf bin. Gutefrage ist echt klasse, danke nochmal fürs Mut machen. So schlimm wie gedacht ist es nicht bei diesem Modell, und notfalls kann man den Displaystecker mit Kabel ja einfach hinten rausschauen lassen. Sieht keine Sau. Ich bastle mir ein Brett unter den Schreibtisch mit 10 cm Abstand zum bequemen Ein- und Ausschalten. Ja, schon ein wenig verrückt, aber der Zweck heiligt die Mittel. Und mir machen solche Aktionen tierisch Spaß. Hab auch bei meiner alten Miele-Waschmaschine den Wasserstand erhöht, ging recht einfach. Jetzt wasche ich nur noch mit "Kurz" und alles wird sauber.

0

Was möchtest Du wissen?