Lan Switch Nachteile?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Switch bringt keinerlei Nachteile, Switche werden in allen Netzwerkstrukturen genutzt, Dein Router hat auch einen, sofern er mehr als 1 LAN-Port hat.

Nimm´ aber lieber gleich den Gigabit-Switch, obwohl Deine Internetleitung wird sicher nicht netto über 100 Mbit/s haben, aber für fast den gleichen Preis das bessere Produkt:

https://www.amazon.de/TP-Link-TL-SF1005D-Netzwerk-frustfreie-Verpackung/dp/B00YMTNVEM?th=1

Ein Hub ist  quasi der Vorläufer eines Switches, wird schon lange nicht mehr benutzt:

https://www.netzwerke.com/Netzwerk-Hub.htm



super danke habe eigentlich auch den gigaswitch ausgewählt :p und habe genau eine 100000er Leitung:D

0

Sorry, aber mit TP-Link habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich halte mich da eher an Netgear, was Server Switch Sachen angeht. 

0
@DoktorPJ

Hier geht es ja nicht um professionelle Switche, sondern um kleine Home-Switche.

Ich kann erfahrungsgemäß bei den kleinen 5-Port Switches keine Unterschiede zwischen TP-Link, Netgear, D-Link oder Zyxel  etc.erkennen.

Wichtig ist noch, dass der Switch lüfterlos arbeitet.

0

Switch von einem Markenanbieter kaufen (Netgear, TP-Link, D-Link, etc.).

Es gibt auch sehr, sehr günstige No-Name Switches, bei denen hatte ich Leistungseinbußen. In über 20 Jahren habe ich sowas nicht erlebt, aber messbare Performanceprobleme waren vorhanden. Das Ding habe ich im Freundeskreis ausgesetzt und siehe da: Plötzlich läuft alles wie es soll.

https://www.amazon.de/GS105GE-Unmanaged-Daten%C3%BCbertragung-L%C3%BCfterlos-Metallgeh%C3%A4use/dp/B0000X5IQ8/ref=sr_1_4?s=computers&ie=UTF8&qid=1487634036&sr=1-4&keywords=netgear

Als Beispiel: 1 Gbit, externes Netzteil (daher lüfterlos) und Metallgehäuse. Da machst du nichts für daheim verkehrt. Einen managebaren Switch brauchst du nicht.

Überlegenswert wäre gleich den 8-Port Switch zu nehmen, der kostet nur knapp 6 Euro mehr. Falls doch noch mal was dazukommt (PC, TV, Drucker, ...).

Ein Switch bringt keine Nachteile in Bezug auf die Internet-Geschwindigkeit. Lediglich die Latenz steigt ganz leicht an (ein paar Millisekunden). Insgesamt keine spürbare Veränderung.

Hat keine Nachteile. Die befürchtete Latenz (Verzögerung) liegt sogar im nicht messbaren Bereich, also <1ms.

Was möchtest Du wissen?