Lampenauslass zu Steckdose?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kann man machen, an den 230 Volt und 50 Hz ändert das nichts. Aber falls du keine Ahnung von Elektrotechnik hast und ein Messgerät in greifbarer Nähe, dann lass' das lieber von einem Fachmann machen (das geht superschnell und kostet daher nicht die Welt) - aber etwas laienhaft zusammengeklemmtes kann gefährlich werden, Kabelbrände oder Stromschläge sind ganz schlecht für die Gesundheit oder das Portemonaie.

Hi,

danke für die Antwort. Klar lasse ich es vom Fachmann machen. Ich wollte nur wissen, ob es überhaupt geht.

Gruß,

Robert

1

Gut gemeinter Rat! Ohne deine Fachkenntnisse zu kennen und die Verkabelung vorort - frage einen Fachmann/Elektriker, bzw. machen. LEBENSGEFAHR

Warum betreibt ihr die Leselampe nicht an der normalen Steckdose? ist ja eigendlich genau dafür gedacht.

Oder willst du die Steckdose über einen Lichschalter an bzw. aus schalten können?

Hi,

danke für die Antwort. Das Problem ist, da wo sie die Lampe haben will, ist keine Steckdose.

Gruß,

Robert

0

Was möchtest Du wissen?