Lamm aufziehen per Hand? wie funktionierts?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wäre es wenn du erstmal in den Weihnachtsferien oder Osterferien für eine Woche zu einem Schäfer gehst der gerade in der Lammzeit ist und wo auch neue Lämmer geboren werden. Da lernst du dann alles rund ums Schaf und auch zur Aufzucht.

Weil als Eigenprojekt ist es keine gute Idee. Es stimmt zwar nicht, dass alle Bocklämmer agressiv werden und die Mädels sich nicht decken lassen, aber eines ist klar. Die Flaschenlämmer sind zurück geblieben in ihrer Entwicklung. Zudem machen sie Zuhause Sauerrei ohne Ende, hatte selber mal ein Ziegenlamm für 6 Wochen in der Wohnung, das ist zum glück aufs Katzenklo gegangen(nach einer Weile) zum Pipi machen, Köttel lagen trotzdem über all rum. Du kannst damit rechnen, dass dich die Aufzucht ca. 90-120€ allein an guter Lämmermilch kosten, in ca. 3 Monaten, dazu kommt Kraftfutter und Heu und Stroh. Zudem ist ein Tier alleine Tierquälerei. Hast du einen Stall und Wiese zuhause um die TIERE danach gut unterzubringen? Ein Schaf kann über 20 Jahre alt werden. Überlege es dir gut. Geh lieber zu einem Schäfer und helf dem zuverlässig, der ist dankbar dafür und lässt sich vielleicht überreden, dass dein Lieblingsflaschenlamm, wenn es ein Mädchen ist und nicht total unterentwickelt, später in der Herde mitläuft.

Anfangs muss das Lamm 6-7 mal am Tag gefüttert werde, je nach Größe mit 100-150ml Milch.

Nochmal zur Erklärung: es geht nicht um "Flaschenlämmer", sondern um Lämmer, die von der Herde getrennt und in Abwesenheit von Artgenossen aufgezogen werden, bei denen also artgerechte Prägung und Sozialisation nicht gegeben sind.

Und bitte nicht Schaf- und Ziegenlämmer vergleichen, das sind unterschiedliche Tierarten.

0
@pecudis

Flaschenlämmer sind oft auch von der Herde getrennt, zumindest am Anfang oder wenn sie nicht fit sind. Und es wird keinen Schäfer geben, der ein Lamm einfach so von der Mutter trennt, ohne Grund und das dann abgibt. Flaschenlämmer hingegen sind gar nicht mal so selten.

Zudem sind Schafe alles, aber nicht wirklich sozial, zumindest nicht wenn es um Futter geht, da kann es auch passieren, dass sie ihre eigenen Lämmer tot drücken, oder darauf rum trampeln.

Und so arg unterscheiden sich Schafe und Ziegen in der Aufzucht nicht, lediglich die Milch Zusammensetzung ist anders und es ist meist leichter ein Schaf an die Flasche zu bekommen wie eine Ziege ebenso haben es die Mädels schneller raus als die Jungs.

Achja und selbst Schafe die komplett alleine aufgewachsen sind, können sich schnell in eine Herde integrieren.

0

Du kannst ein Lamm mit der Hand großziehen. Im Prinzip geht das. Dazu brauchst du aber ein Lamm, das wenigstens schon Kolostrum von seiner Mutter bekommen hat. Sonst hat es wenig Überlebenschancen. Danach braucht das Lamm ungefähr 2-2,5 ltr. Milch am Tag. Am besten ist es , wenn du es auf mehrere Mahlzeiten verteilst. Das Lamm wird dir auf jeden Fall hinterherlaufen, du bist ja dann seine Mutter. Die kleinen Lämmer gibt es in jeder Schäferei. Nicht jede Mutter kann Zwillinge groß ziehen, aber Zwillinge bei Schafen sind nun mal recht häufig. Musst nur mal nachfragen. Und dann brauchst du nur noch eine Flasche und kannst loslegen. Aber Achtung, wenn die Lämmer älter werden brauchen sie Futter und verschiedene medikamentöse Behandlungen. Das solltest du beachten, sonst stirbt es dir doch noch.

Es funktioniert gar nicht. Ein Lamm ist kein Spielzeug.

Katzenmama sauer, weil Kittys per Hand mit Milch gefüttert wurden?

Ist das möglich? Denn seitdem lässt sie ihr Frauchen nicht mehr an sie ran.

...zur Frage

katzen handaufzucht...

hallo ich habe seit gestern abend ein kleines katzenbaby was ich mit der hand aufziehen muss sie hat sich prchtig gemacht trinkt gut pullert immer nur hat sie noch nie gekäckert und das finde ich komisch könnt ihr mir vielleicht einen tipp geben we ich mich verhalten soll sie ist jetzt 4 tage alt.... Lg PS: bauch massiere ich nach jeder Mahlzeit

...zur Frage

Schaf Lamm zittert?

Unsere Schaflamm ist jetzt ungefähr 10 Tage alt.Da es 3 kinder bekommen hat und deswegen zu wenig Milch hat tun wir sie immer etwas füttern.Es trinkt immer sehr sehr viel und will auch nicht mehr aufhören zu trinken irgendwann nehmen wir ihm dan die Flasche weg.Heute lag es da und hat sehr dolle gezittert ich habe es hoch genommen und an die Wärme Lampe gehalten weil ich gedacht habe dem Lamm ist kalt allerdings hörte es nicht auf. Hat er Bauchschmerzen oder so?Wäre nett wenn ihr mit helfen könntet

Danke

...zur Frage

OMG ZIEGE HAT BABYS BEKOMMEN 1 TOD! :'(

Hallo:/ Bin gerade zum Stall rausgegangen, und habe 2Ziegenbabys auf den Boden gesehen :o 1Ziegenbaby ist jetzt tot!! :'( Ich kann es leider nichts mehr tun. (Die Ziege hat das eine Baby wahrscheinlich tot getrammpelt) Und die Mutter will das 1 Ziegenbaby KEINE Milch geben :/ Soll ich das Ziegenbaby jetzt mit der Hand aufziehen ? Und mit normaler Milch ? Die Mutter zeigt wirklich kein Interesse an das kleine. Aber die Ziege ist erst einige Stunden alt! EIN KLEINES BISSCHEN HELFEN IST BESSER ALS NICHT!!! Bitte helft mir und helft das Babyzieglein :(

...zur Frage

Geruch von verdorbener Milch aus Plastik Shaker entfernen?

Ich habe mir vor einigen Wochen einen Proteinshake (mit fettarmer (Kuh)Milch) zubereitet und ihn über Nacht vergessen auszuwaschen. Anschließend hab ich ihn im Geschirrspüler bei 70° und per Hand einige Male geschrubbt aber der Geruch und der leichte Nachgeschmack von verdorbener Milch gehen nicht weg. Hat jemand Hausmittel gegen so ein Missgeschick? (Ich werde mir sowieso bald einen neuen kaufen aber bis dahin brauche ich ihn) GLG

...zur Frage

Kanarienvogel per Hand aufziehen?

Habe keinerlei Erfahrungen, kann mir wer helfen evt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?