Lädt die Autobatterie, wenn der Motor im Stand läuft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass die Lichtmaschine erst bei 2-2500Umdrehungen lädt, das war früher vielleicht so. Mittlerweile bringt eine moderne Lima ihre Nennspannung bereits bei Motor Leerlaufdrehzahl.

Für ganz blöde Laien: Lima=Lichtmaschine?

0

im normalfall, wenn du das licht und sämtliche andere verbraucher wie klima, heckscheibenheizung.... aus hast dann ja. es ist aber effektiver mal ne halbe stunde rumzufahren, vorallem mal auf die autobahn...da kannste dann auf nummer sicher gehen das das auto beim nächsten startversuch auch wieder vernünftig anspringt (vorallem bei den temperaturen)

ein klein wenig wird da sicher auch schon geladen. Wahrscheinlich mußt du den Motor dann aber ne Weile laufen lassen um genug Saft für den nächsten Start zu haben. Gut für die Umwelt sicher nicht, für den Motor aber garantiert auch nicht. Dann fahr lieber ein paar Runden durch die Stadt. Das bringt bestimmt mehr. Nach ca 50 bis 60 km sollte eine Leere batterie wieder voll sein

Was möchtest Du wissen?