Labret- ich bekomme das Piercing nicht mehr rein. Was nun?

2 Antworten

Du könntest auch ein Pflegeöl holen (Apotheke mal Nachfragen), hab ich immer hergenommen da die Haut durch das Desi-Mittel so trocken war) dadurcj flutscht es besser, und dann vorsichtig ohne Drucken rein stecken. Die Schmeezen kommen davon das der Stichkanal eigentlich gerade ist und das runde Piercing nicht "akzeptiert".

Wegen zuwachsen mach dir nicht zuviele sorgen, ich dachte auch immer das das so schnell geht aber das ist bei jedem anders. 

Lg

Mit Octenisept einsprühen und vorsichtig unter Kreisen, Vibrieren, mit null Kraft undviel Geduld arbeiten. Und bei so frischen Piercings nicht wechseln, bzw. nicht selbst

7

Aber kann das nicht zugehen wenn ich da nicht sofort eines reingebe bzw dabei bin? Hab gehört dass es bei Schleimhäuten schnell geht dass das Loch zu wächst

0
36
@juliahilfmir

Ja jetzt musst du selbst reingeben, da hättest das andere nicht rausgeben dürfen. So frisch wie es ist, ist das morgen zu

0

Labret Heilungsphase?

Heyho! ich habe vor, mir im Laufe der nächsten Woche ein Piercing stechen zu lassen (seitliches Labret; links). Und wollte jetzt von allen, die Erfahrungen mit Piercings im Mundraum gemacht haben wissen, wie lange es etwa dauern wird, bis ich den Stecker durch einen Ring ersetzten kann (Mein Piercer meinte, dass das erst geht, wenn es komplett abgeheilt ist - damit der Stichkanal gerade bleibt oder so..). Ich will jetzt also nicht von irgendwelchen Leuten, die keine Piercings haben hören, dass ich es mir nochmal überlegen soll und das es schlimm aussieht oder so.... Das is nämlich echt Geschmackssache, okay?! :3, ich möchte einfach ein wenig Erfahrungsgelaber hören, wie gut und schnell es verheilt ist und worauf ich euren Erfahrungen achten sollte, damit es gut verheilt. :D Viele grüße, Nina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?