Laborabzug saugt nicht von unten...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da ein Laborabzug einen wichtigen und teils Lebenssichernden Effekt bieten muss, solltest du nicht auf einer solchen Seite nach Rat suchen, sondern das Geld aufwenden sich an Fachkräfte zu wenden. Im einfachen Fall den Hersteller kontaktieren und nach dem Problem fragen oder die Gebrauchsanweisung zukommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mendelejew101
21.10.2016, 13:52

Alles gut, ich habe einen Rohrventilator genommen.

0

Für einen neuen Abzug sieht das aber ziemlich dreckig und herunter gekommen aus!

In einem Labor lässt man den Abzug IMMER von der entsprechenden Firma aufstellen und aufbauen. Die wissen am besten wie ihr Produkt am besten angeschlossen wird und v.a. kann man die im Falle des Schluderns für eine fehlerhafte Funktion des Abzugs verantwortlich machen.

Bevor du also weiterhin einen möglicherweise defekten Abzug verwendest solltest  du den Kontakt mit der Firma aufnehmen und die Anschlüsse überprüfen lassen.

Ein Abzug mit Fehlfunktion ist viel schlimmer als kein Abzug. Er gaukelt dir nämlich eine Sicherheit vor, die nicht vorhanden ist. Ich bin so oder so nicht sonderlich begeistert von Heimlaboren, da der sichere Umgang mit Chemikalien eine angemessene Ausbildung erfordert. Aber in einem defekten Abzug würde ich erstrecht nicht mit gefährlicheren Substanzen arbeiten, nichtmal mit dem vergleichsweise harmlosen Iod.

Die Anschlüsse des Abzugs sollten am besten durch einen Fachmann überprüft werden und vorher sollte der Abzug nicht weiter verwendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mendelejew101
13.09.2016, 15:17

Der Abzug ist ja nicht neu sondern wurde gebraucht gekauft.

0

Vielleicht sind die Ventilatoren falsch rum eingebaut und blasen statt zu saugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mendelejew101
13.09.2016, 15:15

Nee also saugen tuen die schon...

0

Was möchtest Du wissen?