Kurzvortrag über Che Guevara, Inhalt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Google und schau auf Wikipedia besonders unter den Punkten:

* persönliches Leben

* politisches Wirken

* Anerlennung und Kritik

* Wirken in der Nachwelt (das bekannte Bild!, Idol der Jugend der 68er)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

che, erst ein Regierungsmitgleid Kubas, dann ein Revolutionär in Bolivien, wo er scheiterte und dann vom Militär erschossen wurde.

Man sollte noch seine politischen Ziele erwähnen, seine hohen Ansprüche an sich und seine Mitmenschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wie soll man Dir das erklären ... der Mann war radikal in seinem Denken, und das mein ich positiv. deswegen kann man ihn auch als Revolutionär bezeichnen.

er war Zeit seines Lebens Anti-Imperialist. er hatte nix gegen die Ami`s, nur gegen die Einflussnahme der US-Regierung und ihrer Behörden auf andere Staaten war er.

er war Verfechter des Kommunismus, aber auch realistisch genug zu sehen, dass es wahrscheinlich nur zum Sozialismus reichen wird.

das der Che überall auf T-Shirts ist, liegt daran das er im Kampf gefallen ist für seine Überzeugung, und die Presse ihn zum Mehrtürer machte ... das er das wollte bezweifle ich mal. aber ist schon traurig, wenn Leute mit dem Konterfei aufm TShirt rumrennen und in Wirklichkeit die grössten Kapitalisten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?