Kurztrip nach Hamburg oder Amsterdam?

4 Antworten

Ich muss ehrlich sagen, große unterschiede sind da nicht. Beide Städte sind schön, haben ihren Reiz, beide Städte haben ein pulsierendes Nachtleben.

Meine Empfehlung: Da es sich um ein WE-Trip handelt und die Zeit dann immer sehr knapp bemessen ist dann würde ich immer zu dem Ziel mit der zeitlich kürzesten Anreise nehmen.

Es kommt drauf an wie lange der kurzzeitig werden soll aber eigentlich eignen sich beide Städte gut dafür. Ich würde aber auch eher Amsterdam empfehlen obwohl Hamburg wirklich wunderschön ist.  Amsterdam ist relativ gut vernetzt und es ist nicht schwer von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu gelangen. Hamburg hingegen ist jedoch billiger, Holland ist sehr teuer, das hängt dann von deinem Budget ab. In Amsterdam würde ich dir unbedingt empfehlen dir das Anne Frank Haus anzuschauen, das ist echt sehenswert aber die Wartezeit ist ziemlich lang. Dann solltest du auf jeden Fall eine grachtenrundfahrt machen.(aber du musst dir vorher ein paar verschiedene anschauen und nicht die erstbeste nehmen, denn das ist meistens ein Reinfall oder viel zu teuer) es gibt auch viele schöne Parks dort, falls du mal zwischendurch ins grüne willst. Ich weiß nicht ob das was für dich ist, aber das Hard Rock Café in Amsterdam ist sehr schön und das Personal dort ist sehr nett. :)

Über weiteres könntest du dich leicht im Internet noch informieren. :) 

Wenn du noch Fragen hast kannst du sie mir gerne stellen und ich werde versuchen sie so gut wie möglich zu beantworten. 

Lg:)

Würde nach Amsterdam.
Hamburg ist zwar gut zum Feiern, aber im grossen und ganzen eine hässliche Stadt. Ausserdem ist es in Deutschland.. Deutschland ist doch uninteressant wenn man die Möglichkeit hat sich im Ausland mal im zuschauen.

Amsterdam. Ich liebe zwar Hamburg doch du brauchst mehr Zeit=)

Lg Nick

Was möchtest Du wissen?