Kunststoffprofile mit Kappsäge sägen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo ich schneide Kunststoff-Profile und HT-Rohre mit einer Flex mit regelbarer Geschwindigkeit, auf der langsamsten Stufe mit einer ein Millimeterscheibe für Metall und habe damit die beste Erfahrung gemacht. Der Kunststoff verbrennt nicht und ist sauber geschnitten. Selbst Fachleute haben nach einer Prüfung beste Ergebnisse attestiert. Probier's mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

das kann ich nicht sagen. Ich habe im letzten Jahr genau das gleiche mit meinem Dachunterstand gemacht, weil ich kein Bock mehr auf streichen hatte.Es funktioniert alles wunderbar, wenn man das richtige Sägeblatt hat. Wenn das Sägeblatt zu grob ist, dann tritt das Problem tatsächlich auf, dass es reist bzw. zersplittert. Ich habe mir dann die Ausführung "sehr fein" zugelegt, und dann gab es keine Probleme mehr. Allerdings solltest du beachten, dass du immer die schnitte langsam ausführen solltest. Ziehst du deine Säge zu schnell durch den Kunststoff, kann es dennoch passieren das es reißt und splittert.

Ich habe auch super Erfolge mit der Stichsäge und einem "Kurvenblatt" gehabt, gerade wenn es um spezielle Ausschnitte ging.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem feingezahnten Sägeblatt und kleinem Vorschub sptittert da nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KU-Sägeblatt, die darauf angegebene höchste Umdrehungszahl einstellen (wenn möglich), langsam Schneiden. Austritt des Sägeblattes zur nicht sehbaren Seite, Event. Tesa/Kreep über die Schnittstelle kleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von syncopcgda
05.02.2015, 09:59
Austritt des Sägeblattes zur nicht sehbaren Seite,

Guter Tipp, Stehenbleibenden Grat zusätzlich mit Schruppfeile oder Messer entfernen.

1

Kommt auf das Sägeblatt drauf an, da solltest du ein sehr feines Sägeblatt nehmen, mit ganz kleinen Zacken. Aber Zugsäge passt da schon, besser wie eine Fuchssäge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von murdock2001
05.02.2015, 09:17

Habe die Metabo 216 KGS. Ist das mitgelieferte Sägeblatt fein verzahnt?

0

Nimm ein feines sägenlatt und hol dir 80er schleifpapier bearbeite es indem du 2-3 mal drüber gehst nach und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?