Kann ich bei meiner Holz Kappsäge eine Flexscheibe reinmachen und Metall sägen?

3 Antworten

Ein klares und deutliches NEIN! Ein Holzsägeblatt ist auf ca. 3000 U/min ausgelegt, eine Metall-Flexscheibe auf ca. 13000 U/min. Dir würde wahrscheinlich die Scheibe um die Ohren fliegen. Es gibt aber Ständer für Trennschleifer (Flex), mit denen man Metallrohre, -Profile und auch Vollmaterial schneiden kann.

normalerweise beugen die Maschinen- und Werkzeughersteller solchen Versuchen dadurch vor, daß die Bohrungen der Blätter verschieden groß sind. Auch fürchte ich um Dein und das Wohlergehen der Maschine, wenn du´s dennoch versuchst. Hast Du einen Schlosser oder Spengler in der Nähe? Der schneidet Dir bestimmt gerne zu, was Du brauchst.

Guten Abend! Ich bin kein Fachmann - aber ich vermute wenn Du eine Flexscheibe in die Kappsäge einbaust, könntest Du evtl. die Hauptrolle in dem RTL-Schocker bekommen wo man immer diese grell geschminkten Unfallopfer zu sehen bekommt. Scherz beiseite: Ich würde im Fachhandel nachfragen, ob es für Deine Säge ein spezielles Sägeblatt gibt. Eine Holzsäge ist nun mal keine Eisensäge. Die Flexscheiben sind für wesentlich höhere Drehzahlen ausgelegt. Sie könnten sich festfressen und/oder reißen mit allen erdenklichen Folgen.

Was möchtest Du wissen?