Kunst, Erdkunde oder PoWi LK?

2 Antworten

Ich hatte Erdkunde LK, unser Lehrer war super, aber in den Klausuren wurden hauptsächlich Tabellen ausgewertet (Mittelwerte gebildet, etc.). Da Mathe mein erster LK war, lag mir das sehr gut. Kunst hatte ich nur als GK, wir haben schon viel Theorie über verschiedene Epochen in der Kunstgeschichte gemacht, in einem LK ist das sicherlich noch viel ausführlicher.

Ich schreibe meine Abiturprüfungen zurzeit und kann dir nur raten Erdkunde LK zu wählen. Wenn du gut aufpasst im Unterricht, musst du relativ wenig für die Prüfung lernen, da das Meiste eh nur auswerten von Materialien ist. Kunst ist echt cool, aber viel auswendig lernen (Kunstgeschichte, Epochen, Stile etc.). Politik, naja. Hatte Sowi nur als ZK, daher kann ich nicht viel zu sagen. Meine Freundin macht in Sowi ihre mündliche Prüfung und muss verdammt viel lernen. Im Endeffekt solltest du das wählen was dir am meisten Punkte einbringt und wo du die Abiklausur nicht so dolle verhauen wirst (in allen Fächern kann ALLES dran kommen!).

Erdkunde LK oder Physik LK, bewerte auch!?

Hallo liebe Community,

ich muss demnächst zwei Leistungskurse wählen. Mathematik, bevorzuge ich als erstes Leistungskurs.

Die Frage:
Soll das zweite LK, Physik oder Erdkunde sein ?

Zu mir:
Ich bin in beiden Fächern gut, aber mir macht Physik mehr Spaß als Erdkunde, aber in Erdkunde bin ich wesentlich besser. Ich möchte Bauingenieur/Statiker werden.

Ich möchte mit wenig Aufwand aber mit sehr guten Noten mein Abi absolvieren.

Hab ich einen großen Nachteil im Studium wenn ich Erdkunde als LK wähle ? Vorallem, sind die Themen die ich in Physik LK kriege Studiumrelevant ?

Bewerte auch die hilfreicheste Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bio LK oder Englisch LK?

Hey,

also, zu meiner Situation. Nächstes Jahr komme ich in die q-Phase und muss dementsprechend Leistungskurse wählen. Ich werde Kunst nehmen und muss jetzt weiterhin ein Fach wählen, dass entweder eine fortgeführte Fremdsprache ist, Mathe oder eine Naturwissenschaft.

Sagen wir mal so, ich stehe auf allen Fächern, die irgendwie mit Labern und Interpretieren und Gesellschaft zu tun haben (Deutsch, Kunst, Geschi, PoWi, Reli, ...) auf 12-14 Punkten, bin also recht gut. Und dann kommt der Rest. Ähm - sehr bescheiden. Mathe so um die 5 Punkte, kann ich also ausschließen, Physik ebenfalls so um den Dreh und Chemie hab ich abgegeben. Da ich Latein endlich loshaben will und eh kein LK zustande kommt (auch niemand aus der Schule will Latein als Grundkurs weitermachen, das spricht für sich), schwanke ich zwischen Bio und Englisch.

Bio ist halt für mich echt richtig uninteressant und ich finds langweilig, meine Noten schwanken zwischen 8 und 13 Punkten. Ist halt viel Auswenidiglernen, was ich ganz gut hinbekomme (wenn ich Motivation hab). Und meine englischen Sprachkenntnisse sidn halt so solala. Schriftlich um die 6-9Punkte, mündlich so 8-9. und meine Aussprache ist halt echt grottig, da kann ich machen was ich will :D

Ich will mir halt nur ungern den Abischnitt dadurch versauen. Weil ich vorhabe, mich in Deutsch, Kunst, Reli prüfen zu lassen (Mathe wird eh bescheiden, aber wenn das Thema geht, wird das schon) und ich weiß nicht, welchen zweiten LK ich nehmen soll... ich will halt unbedingt meinen 1er Schnitt irgendwie erreichen, seien es auch nur 1,9.

Würdet ihr mir eher zu Bio oder Englisch raten (btw sorry für den Roman)? Vielleicht habt ihr ja auch so Erfahrungen gemacht?

Viele Grüße, Laser03

...zur Frage

Sind meine Noten schlecht (9 Klasse, Realschule )?

Also ich besuche eine Realschule in Hessen bin in der 9 Klasse und bin 14 Jahre alt Meine Noten sind :

Mathematik = 1 Deutsch = 4 Englisch = 4 Sport = 3 Powi = 3 Ethik = 5 Geschichte = 5 WPU ( Freiwilliges Chemie ) = 3 Kunst = 4 Chemie = 3 AL = 4

Ich gebe zu mein Zeugnis ist der letzte Dreck abgesehen von Mathematik was mir sehr leicht fällt.

...zur Frage

Würdet ihr mit diesen Noten die 11 wiederholen?

Hallo,ich bin in der 11 Klasse (g8) und werde im halbjahr wahrscheinlich auf diese noten kommen: Mathe (LK): 7 Chemie(LK):8 englisch(LK): 5-6 Deutsch: 8 Kunst: 12-13 Geschichte: 9-10 Biologie: 11-12 Ich habe zwar noch paar andere Fächer (noten: von 5-9 Punkten) diese brauche/werde ich aber nicht ins abi einbringen.

...zur Frage

Frage zur Einbringung von Abiturnoten?

Hallo,

Ich befinde mich momentan in der Q1 der Oberstufe für das Abitur und habe leider aufgrund von Krankheit etc., viel versäumt dieses Halbjahr.

Leider sehen demnach auch meine Noten so aus und ich habe insgesamt 6 Fächer unter dem Strich... meine LKs sind Englisch & Bio

  • Englisch (LK)
  • Mathe (GK)
  • Deutsch (GK)
  • Kunst (GK)
  • Politik & Wirtschaft (GK)
  • Chemie (GK)

Soweit ich richtig gelesen habe darf ich von Q1-Q4 3x LKs unter 5 Punkten und 6x GKs unter 5 Punkten haben. Jedoch habe ich das mit der Einbringung nicht so ganz verstanden:

1 von 3 LKs habe ich sicher unter dem Strich. Wenn ich jedoch nach Q2 Chemie abwähle, und PoWi in Q2 & Q3 weiter mache (mit 5 oder mehr Punkten), hätte ich dann nur noch 3 von 6 GKs Fächern unter den Strich? Nach Q3 würde ich dann PoWi abwählen.

Habe lediglich nur mich jetzt auf der Wikipedia Seite (Abitur in Hessen) informiert und bin nicht sicher ob meine Mutmaßung richtig liegt.

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?