Kuh-Kostüm bis morgen ranschaffen!Wie selbermachen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du noch ein altes weißes Bettlaken, dass man ein wenig bearbeiten kann? Habe mir mal eins aus einem Bettlaken zusammengebastelt. Einfach zurechtschneiden und mit Nadel und Faden ans Werk gehen. Als Kuhflecken, habe ich dann dunklen Stoff ausgeschnitten und aufgenäht/aufgeklebt. Als Kuhschwanz habe ich Wolle zu einer Kordel geflochten....es war definitiv nicht professionell aber sah ganz passabel aus.

wenn du einen Kuh-stoff hast, dauerts wohl nicht so lang ;-) Wo bist du denn daheim? Kostümverleih wäre auch eine Option.

Hallo,

geh in den Baumarkt, Maleranzug weiß kaufen, mit Farbe schwarze Flecken oder so malen, Das Euter kannst du aus einem Eierkarton machen, Stück Seil als Schwanz, Hörner aus Paprollen....fertich KUH.

Kuhkostüm einfach selbst machen

Ein Kuhkostüm ist sehr einfach selbst zu machen. Benötigt werden dazu eine weiße Hose und ein weißes T-Shirt. Auf die Hose und das T-Shirt werden dann mit schwarzer oder auch brauner Farbe die für eine Kuh typischen Flecken gemalt. Ein Handschuh in der Farbe Rosa macht sich als Euter sehr gut. Aus Filz wird der Kuhschwanz hergestellt, der mit einer Anstecknadel an der Hose befestigt wird. Die Kuhhörner werden aus Pappe oder angemalter Alufolie gefertigt und dann auf einem Haarreifen befestigt. Mit ein wenig weißer und schwarzer Schminke wird das Outfit dann abgerundet.

(Quelle http://suite101.de/article/tierkostueme-selber-machen-fuer-fasching-und-junggesellenabschiede-a99028)

Was möchtest Du wissen?