Küsst ihr eure Tiere?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja. Schlicht und einfach JA. Mein Pony ist der total Anhängliche und liebt es, gekrault und umsorgt zu werden. Beim Kraulen an seinen Lieblingsstellen oder zum Abschied bekommt er ein Küsschen auf die Nase von mir. Und oft werde eher ICH von ihm geküsst als andersherum ... ;D

Ich habe letztes Jahr als Snake-Rescueer in Indien gearbeitet, die Schlangen, die wir umgesiedelt haben, waren natürlich nicht "unsere" oder "meine" aber ich beziehe mal die Frage hier rauf.

Generell küss ich natürlich keine Schlangen, ob gefährlich oder nicht, da ich nicht glaube, dass ihnen das gefällt... Aber ja, ich habe einer Kapkobra Naja nivea schon mal einen Kuss auf die Kopfoberseite gegeben, im Rahmen eines Trainings. Die Kobra blieb ruhig, ich musste mir dann aber später den Sand von den Lippen pulen...

Woher ich das weiß:Hobby – Ich arbeite in Indien als Snake-Rescueer

Nein, meine Hunde sind keine Menschen und ich küsse sie daher nicht. Ich streichle sie an ihren Lieblingsstellen und das genießen sie auch.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Hi,

Nein das mache ich nicht. Mein Speichel enthält Bakterien welche meinen Sittichen gefährlich werden können.

Spätestens beim Putzen würden sie selbst (oder der Partner) die auch aufnehmen. Wäre nicht sehr optimal.

LG

Ja. Wenn sie es mögen. Hunde u. Katzen auf den Kopf, meine Pferdchen auf die Nase.

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Mache ich genauso ^^ wenn sie es nicht wollen, lasse ich sie in Ruhe

1
@HeyHey250

Bei den Pferden hab ich den ein oder anderen dabei, der bzw. die mag das grundsätzlich nicht. Aber es gibt auch echte Schmusebacken, mein Quarter zB, der besteht auf sein Abschiedsküsschen. Geschmatzt und Tschüß gesagt, trollt er sich zufrieden. Ohne Schmatz läuft er mir nach bis zum Tor und fordert es ein :)

0
@Hjalti

Ich kenn so ein Pferd, meine RB, den musste bevor du gehst, immer am Widerrist kraulen, auch erst dann „lässt er dich in Ruhe“ :)

1

Was möchtest Du wissen?