Kühlschrank ausbauen?

2 Antworten

Sieht aus wie ein PVC Boden in der Küche. Wenn solche Geräte auf relativ kleinen Füßen sehr lange an Ort und Stelle stehen, sinken die häufig in einen solchen Boden ein bisschen ein und kleben wie fest. Mach eine leicht anhebende Bewegung beim Vorziehen und ruckel ein bisschen, kann gut sein, dass er sich dann vorziehen lässt.
Selten ist ein Kühlschrank manchmal unter der Arbeitsplatte verschraubt, wenn du die Gerätetür öffnest und unter die überstehende Arbeitsplatte guckst, müssten dir dann aber zwei oder drei Schräubchen auffallen.

Edit: Schau mal – sieht aus, als wäre mal im Nachgang ein neuer Fußbodenbelag reingekommen, der jetzt wie eine kleine Stufe vor dem Gerät liegt. Da muss er rüber/drauf. Vielleicht hilft es die graue Abdeckung unten abzunehmen oder ihn vorsichtig ein bisschen hoch zu hebeln, dass er über den neuen Bodenbelag kommt.

Daria1201 
Fragesteller
 18.08.2023, 10:44

Wow Danke. Hab ihn mit mehr Kraft und Power lösen können.

2
T3Fahrer  18.08.2023, 10:59
@Daria1201

Herzlichen Glückwunsch! Eigentlich dürftest du aber so ein Kult-Teil gar nicht entsorgen…😂😉

0

Möglicherweise ist er etwas festgeklebt durch die lange Standzeit, da hilft manchmal ein kräftiger Ruck. kann aber auch sein, dass er seitlich verschraubt ist

Daria1201 
Fragesteller
 18.08.2023, 10:39

Schon versucht. Wie soll er seitlich an der Wand verschraubt sein? Ich sehe nichts.

0
Andreaslpz  18.08.2023, 10:42
@Daria1201

Nicht an der Wand, auf der anderen Seite am Küchenschrank. Hatte ich selbst schon

0