Ktm sx 125 oder Ktm sx-f 250, wie sind die Serviceintervalle?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so wie ich das gelesen habe, bist du 16.

auf der 125er sx wirst du nicht mehr klar kommen um da dir die passende fahrtechnik an zu lernen wirst du schon bald  rausgewachsen sein. die ist auch zu stark für dich.

da bleibt nur noch die 250 4 takter übrig.  die service interwalle kannst du in der anleitung ( zu finden auf ktm ) nach lesen.

aber dir sollte schon klar sein das es ein teurer sport ist und man alle intervalle einhalten sollte. wenn da steht kette nach 20 stunden wechseln- sollte man das auch machen- eine neue kette kostet 40 euro- wenn du aber  nach 20 h riskierst weiter zu fahren ist das risiko groß das sie reißt und dir den motorseitendeckel zerreißt- dann haste ein schaden von 400 euro im günstigsten fall.  und du must alles selber machen können. 

Zu stark ist sie mir nicht.

Fahr zurzeit immer mit der exc 125 meines Cousins.

Aber wie weiß man wie die Intervalle sind? Von wo weißt du jetzt zb. das man alle 20h die Kette wechseln sollte?

0
@Michael1410

ich bin seit 25 jahren selber im motocrossport unterwegs und mein sohn fährt da auch. also weiß ich auch aus erfahrung an wann man die kette wechseln sollte um schäden zu vermeiden. 

wenn dein cousin selber eine exc fährt sollte er doch die serviceintervalle kennen. sind die selben wie bei der sx. fährt er damit auf der strasse ist sie sowieso gedrosselt. 

die intervalle stehen in der bedienungsanleitung- glaube ist auf seite 40.

die 125er ist nix für einen anfänger. da sie eine 2 takter ist und  sie nur im oberen drehzahlbereich ordendlich zu fahren ist. das heißt um eine ordendlich fahrtechnik auf der strecke zu haben, must du im gefühl haben ab wo sie zug hat und wo schluss ist ( also ab 7000 umdrehungen)  das dumme für einen anfänger- drehst du 1 cm zu weit im falschen monent auf der strecke- schickt sie dich ins krankenhaus. 

ich habe viele anfänger gesehen, die meinten mit der klar zu kommen. ( 90 % haben wieder aufgehört, da sie es nie in den griff bekommen haben. 5 % haben sich dann doch wieder eine andere maschine gekauft und die restlichen 5 % haben später bereut sich nicht doch gleich für eine maschine ihrer erfahrung entschieden zu haben. 

wenn du  unbedingt den sport erlernen willst- mache es ordendlich und fahre erstmal 2 jahre auf einer 250er 4 takter. die ersten 2 jahre geht es nicht um geschwindigkeit, sondern um die technik zu lernen. ( und auf einer 125er kannst du es als anfänger nicht lernen) 

1
@matrix791

Danke fürs weiterhelfen! :) Habe auch schon eine gefunden! Ktm sx-f 250 bj 2009 ...fährt sich sehr gut!

0

Auf welcher Rennstrecke fährst du denn`?

Du weißt das es ein Sportgerät ist?

mit diesen Dingern fährt man auf Rennstrecken und da immer schön im Kreis entlang.

Für sowas brauchst du kein Führerschein, allerdings ist es damit streng verboten auf öffentlichen Strassen zu fahren. Brauchst noch einen Transporter um das Teil zur Rennstrecke zu fahren.

^^ da fährt man quer über die Straße 

0
@Michael1410

wohnst du direkt neben der Rennstrecke??

dann schiebst du das TEil dahin.

Wirklich mit solchen Motocross ist es STRENG VERBOTEN auf öffentlichen Strassen zu fahren.

Die Dinger haben keine zulassung und du hast auch keine Versicherung. Wenn du damit in einen Mercedes reinkrachst, kannst du schon mal Insolvenz anmelden.

0

Hallo,

die Ersatzteile bekommt man sicher beim KTM-Händler und die Serviceintervalle aus der Bedienungsanleitung.

Konnte dir das dein Cousin nicht beantworten?

Alternativ, wenn man die Bedienungsanleitung verschlampt hat oder für ein Motorrad, das man noch nicht hat, auch auf der Internetseite von KTM.

http://www.ktm.com/de/service/anleitungen/

Viele Grüße

Michael

Nein aber konnte ihn zur Zeit nicht fragen..

0

Was möchtest Du wissen?