Krummer Rücken? Wie ändern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie alt bist du? Ich hatte früher auch totale Haltungsschäden und bin immer krumm gelaufen, passte auch zu meinem nicht vorhandenen Selstbewusstsein. Ich hab dann mit 12 oder 13 mit Karate angefangen und das hat echt geholfen, mittlerweile ist meine Haltung komplett gerade.

Aber Üben ist schonmal ein guter Schritt. Und nein, es sieht nicht hochnäsig aus, auch wenn man sich so fühlt, keine Angst :) Niemand wird dich so genau beobachten oder deine Haltung analysieren, um zu diesem Schluss kommen zu können ;)

14 Jahre Und danke für deine Antwort ! ( hab auch nicht grad das beste Selbstbewusstsein :( )

0
@miamunich123

Danke für den Stern und Kopf hoch, im wahrsten Sinne des Wortes :)

0

Das ist normal, dass du das am Anfang noch so künstlich findest, hatte ich auch.

Trainier deinen Rücken mit Training. Also: Leg dich auf den Bauch, den Kopf angehoben, so dass du auf gleicher Höhe einfach geradeaus schaust. Nun hebst du langsam beide Beine, mal einzeln, mal zusammen, mal auch die Arme (Arme nach vorne gestreckt anheben).

Diese Übung hat mir persönlich am besten geholfen. Dann, wenn es geht, noch ein paar Klimmzüge. Denn wenn du gute Rückenmuskeln hast, wird der Gang automatisch gerader :)

Und halte es einfach gerade, egal, wie künstlich du es findest. Das kommt daher, weil es ungewohnt ist. Ich dachte erst, dass ich total bescheuert aussehen würde, aber als ich mich im Spiegel sah: Oh, total gerade...

Lieben Gruß

Hab ein Ähnliches, wenn nicht das gleiche Problem, meine Wirbelsäule ist krumm. Hab deswegen oft Schmerzen im unteren Wirbelsäulenbereich (Lendenwirbelsäule). Orthopäde meinte ich solle Muskeln aufbauen, Brustbreich etc., um die gekrümmte Wirbelsäule aufzurichten, bzw. zu unterstützen.

Rückenmuskulatur stärken mithilfe von Kraftübungen. Guck einfach mal bei Youtube.

Kann es sein, dass Du Skoliose hast?

Es gibt Rückengymnastik - sollte Dir ein Othopäde verschreiben können.

Was möchtest Du wissen?