Kriegt man einen geputzt wenn man in den Toaster packt?

7 Antworten

"Die Heizspiralen im Inneren des Toasters sind nicht isoliert und leiten bei Kontakt mit einem Leitmedium wie dem Metallmesser den Strom weiter – in diesem Fall in den menschlichen Körper. Denn Nerven und Gefäße sind gute Stromleiter. Schon bei geringer Strommenge kommt es zu Herzrhythmusstörungen oder im schlimmsten Falle zu schweren Verbrennungen. Die Benutzung eines Messers beschädigt auch die „Heizwendel“ und beeinträchtigt somit die Funktionskraft des Gerätes. Der so genannte FI-Schalter, der Fehlerstromschutzschalter, schützt vor solchen Gefahren: Bei einer Irritation innerhalb des eigentlichen Stromkreises wie einer solchen Abweichung der Stromstärke wird die Stromzufuhr unterbrochen – und der Mensch vor körperlichen Schäden bewahrt."

Toaster werden schon seit langer Zeit mit einem zweipoligen Schalter betrieben, das heißt, wenn er aus ist, sind die Heizdrähte im Inneren stromlos, egal, wie rum der Stecker in der Dose steckt. Das gilt aber nicht für ältere Modelle. Deshalb ist es sicherer den Stecker zu ziehen, wenn du keine Möglichkeit hast, es selbst per Prüfschraubenzieher oder Messgerät nachzumessen.
Gruß DER ELEKTRIKER

Humbi, denk bitte auch daran, dass du beim Puhlen mit der Kabel evtl. die Heizdrähte im Toaster verbiegen kannst. Wenn sie dann eine Verbindung herstellen (im Volksmund "Kurzschluss"), fliegt dir beim Einschalten die Sicherung um die Ohren (im günstigen Fall).

Soll ich wegen einem kleinen Stromschlag an der Steckdose zum Arzt?

Ich habe vor ein paar Stunden einen Stromschlag an der Steckdose bekommen, weil ein Teil von meinem Ladegerät abgebrochen und darin stecken geblieben ist. Der Stromschlag war nur in meinem Arm, also nur fast bis zur Schulter. Jetzt ist meine Frage: soll ich trotzdem zum Arzt oder ist das nicht nötig?

...zur Frage

Stromschlag wie gefährlich ist es und was kann passieren?

Hi. Also.. ich saß grad auf der Couch und mein smartphoneladekabel war in einem Mehrfachstecker angesteckt. Mein ladekabel besteht aus 2 teilen also irgendwie, wenn man fest daran zieht ist es so offen, dass die komplette Elektronik darin sichtbar und anfassbar ist. So jetzt zum eigentlichen Thema. Ich bin ein bisschen zur Seite gerutscht, dann hörte ich ein Knacken. Ich wusste das ist das Ladegerät und ich dachte es ist kaputt. Ohne hinzuschauen wollte ich das ladegerät mit meiner linken Hand herausziehen und berührte anscheinend die Elektronik im inneren des Ladegeràts. Der Stromschlag stellte meinen ganzen linken Arm in eine ziemliche Spannung, die meinen ganzen Arm stark vibrieren lies und kurzzeitig konnte ich meinen arm nicht von dem Mehrfachstecker aufgrund der Spannung lösen. Diese Spannung hielt etwa 2-3 Sekunden an. Wie gefährlich ist das bzw. Sollte ich einen Arzt aufsuchen? Ich merke jetzt nichtmehr wirklich etwas davon trotzdem mache ich mir etwas Sorgen weil die Spannung und dieses Vibrieren schon ziemlich stark waren oder kann ich daraufhin einfach wegsehen?

...zur Frage

Ist der Stromschlag sehr gefährlich?

Hei
Also
Ich wollte heute mein Ladekabel aus der Steckdose ziehen und es ist stecken geblieben ich hab dann nicht mitgedacht und wollte das teil vom Ladekabel (das aus Metall ist) rausziehen..ich hab gleich darauf nen Stromschlag bekommen (am rechten Zeigefinger) es ist um ca 20:30 passiert😰 es tut immernoch weh😐
Bitte helft mir😨😐
Was soll ich tun?😭

...zur Frage

Wie gefährlich ist ein 230 Volt Stromschlag?

Hallo Community,

ich habe vor kurzem mal einen Phasenprüfer überprüft. Wollte wissen ob es noch funktioniert. Habe dummerweise gar nicht bemerkt, dass die Isolierung die eigentlich bis zur Spitze geht, nicht mehr vorhanden war (War nicht mein Werkzeug). Habe das dann schön mit den Fingern festgehalten und in die Steckdose gesteckt. Habe erstmal total einen gewischt bekommen und vor Schreck direkt die Hand weggezogen. Hatte mich dabei übrigens hingehockt. Man hat das halt nicht sofort gesehen, da die Isolierung meistens durchsichtig ist.

Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass es oft passiert, dass man sich dabei nicht mehr bewegen kann (Muskeln kontrahieren). Habe ich einfach Glück gehabt oder warum war das bei mir nicht so? Oder sind das die guten Reflexe? ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?