Kreuzkette verschenken

20 Antworten

Das ist aber eine ziemlich verschrobene Ansicht :)

Das Kreuz ist das Symbol von Jesus Christus, der die Sünde der Welt trägt. Da du nicht Jesus Christus bist, trägst du niemandes Sünde außer deiner eigenen.

Davon habe ich bisher noch nichts gehört. Du brauchst auf jeden Fall davor keine Angst zu haben. Nur abergläubische und magische Vorstellungen können zu solchen Behauptungen führen. Nach der Lehre der Bibel ist es auf keinen Fall so, dass man sich durch Gegenstände die Sünden anderer Menschen aufladen kann. Ganz im Gegenteil lehrt die Bibel, dass Jesus Christus stellvertretend für unsere Sünden am Kreuz gestorben ist. Wer Vergebung seiner Sünden haben möchte und an Jesus Christus glaubt, dem verheißt die Bibel:

"Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, daß er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit." 1. Johannes 1,9

"Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben." Johannes 3,16

"Denn der Lohn der Sünde ist der Tod; aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn." Römer 6,23

"Jesus Christus spricht: Ich lebe und ihr sollt auch leben." Johannes 14, 19

"Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verlorengehen; uns aber, die wir gerettet werden, ist es eine Gotteskraft." 1. Korinther 1,18

"Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen." Johannes 5,24

Hört sich nach schlechtem Voodoo-Zauber an...

Wenn Du Sorge hast, daß Dir jemand mittels Kreuzkette seine Sünden aufbürden will, dann "reinige" doch einfach die Kette. Unter fließendem, kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser sauber bleibt. Dann hast Du die Kette gereinigt und die Sünden des Schenkenden auch gleich im Ausguß mit runtergespült. ^^

Was möchtest Du wissen?