Kreative Präsentationsideen für die Schule?

6 Antworten

Hallo,

das kommt ja auch immer ein wenig auf das Thema an.

- Bei einem Referat zum Great Barrier Reef z. B. könnte ich mir vorstellen, dass man das Referat

aus der Sicht eines Umweltschützers hält

oder auch - vielleicht sogar noch besser -

aus der Sicht der (bedrohten) Flora und Fauna (eines Fisches oder einer Koralle) hält.

- ein Referat über eine Sportler, einen Star, eine Persönlichkeit usw. in Form eines Interviews vortragen; einer stellt die Fragen, der andere antwortet.

- Bei einem Referat über London z. B. könnte man in der Klasse Fotos, Poster etc. von Londoner Sehenswürdigkeiten aufhängen oder aufstellen

und das Referat als Reiseleiter durch London vortragen, indem man von Ausstellungsstück zu Ausstellungsstück geht oder in einem nachgebauten roten Doppeldeckerbus von Ausstellungsstück zu Ausstellungsstück fährt.

Die Zuhörer sind die Reisegruppe und erhalten Stadtpläne und eine einheitliche Kopfbedeckung oder ein anderes einheitliches Erkennungszeichen.

Der Reiseleiter hat ebenfalls ein Erkennungszeichen (z. B. einen Regenschirm) dabei,

damit ihm die Reisegruppe im Gedränge folgen kann.

- oder das Referat aus der Sicht eines Straßenkaters oder aus der Sicht einer verstorbenen Londoner Persönlichkeit (z.B. eines ehemaligen Prime Ministers) und erkläre als solcher, wie sich London in der Zwischenzeit verändert hat.

- Bei einem Referat über Gewürze aus aller Welt könnte man z. B. Gewürze raten einbauen

- Gewürze blind mit verbundenen Augen anhand des Geschmacks erraten lassen

- Gewürze anhand von Bildern von Früchten, Bäumen usw. oder auch anhand von mitgebrachten Exponaten erraten lassen

Diese Tipps lassen sich auch für andere Themen anpassen. Lasse deiner Fantasie freien Lauf und sei ein wenig kreativ.

:-) AstridDerPu

Etwas von zu Hause mitbringen, wenn man das darf. Oder auf etwas aufmerksam machen, das im Schulzimmer ist.

Etwas an der Tafel zeichnen (nicht zu lange, nicht zu kompliziert und möglichst nicht mit dem Rücken zum Publikum).

Etwas nachspielen, nachmachen (mit Mimik, Stimme und Bewegungen, aber nicht zu kindisch). Auch bei Gegenständen, die sich die anderen vorstellen sollten.

Etwas, was die Schüler machen oder überlegen müssen (darf nicht zu lange dauern).

Interessante Ansichten oder Witze. Aussergewöhnliche Unterthemen, die für die Lehrerin okay sind (du musst das machen, was gefragt ist).

Kommt aufs Thema drauf an...
Kenne einige Möglichkeiten, die man aber nur schwer auf verschiedene Themen anpassen kann.
Um was geht es denn speziell?

Was möchtest Du wissen?