Kreative Ideen zur Bücheraufbewahrung gesucht

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst du dir nicht eine Art kleiner, an einer Seite offener Würfel bauen, die zusammenschrauben und dann von der Decke hängen lassen? Ich habe sowas mal irgendwo gesehen.

Das würde in einer Altbauwohnung bestimmt gut aussehen :) müsste ich mal ausprobieren, möchte nur nicht, dass die Wohnung dadurch gedrungen wirkt. Aber mal was anderes als die Bücher auf dem Boden zu stapeln :D

0

eine bisweilen gute Methode ist, die Bücher zu verleihen. Mitunter bekommst Du sie erst nach langer Zeit zurück. So hast du ein Bücherregal bei Bekannten und Freunden, und musst selber keinen Platz vorhalten ;0)

Gruss

Mit so etwas hab ich schon gerechnet :D Vielleicht sollte ich mal lieber die Bücher, die ICH mir mal ausgeliehen hab, wieder abgeben...dann hätte ich bestimmt wieder 2 Reihen frei im Regal ;)

0

Was möchtest Du wissen?