Kratzer in Edelstahl-Topf durch Spülschwamm

3 Antworten

Edelstahl sollte unter einem Schwamm nicht leiden, auch nicht unter Stahlwolle. Allerdings werden oft sog. Edelstahltöpfe angeboten, die Verchromt sind un d diese sid durchaus Kratzempfindlich. Sie sind oft besonder leicht und haben dünne Wände.

Also, der Topf ist dadurch nicht zerstört. Der Schwamm ist ja dafür da, um hartnäckige Reste zu entfernen, und da muß er auch schon kratzen. Es gibt Edelstahlpflege, die dein Töpfe wieder super aussehen lassen.

Super, danke. Das beantwortet ja schon alles! :-) Nur eins noch: Ich nehme an, diese Pflege kriege ich im Supermarkt oder im DM oder sowas... oder? (Ich Super-Hausmann...)

0
@HobbeleBW

Nimm zum Aufragen der Edelstahlpflege aber nur einen normalen Schwamm, ohne kratzige Seite. Und wichtig ist, daß du die Töpfe sehr gut nachspülst, sonst bekommst du beim Abtrocknen Schlieren.

0

Scheuerschwämme werden mit Korund beschichtet. Die Härten werden durch Farben von hell nach dunkel codiert. Weiß ist kratzfrei, ohne Schleifkörper. Rot ist noch ziemlich sanft, grün schon sehr aggressiv und nach schwarz kommt dann Sandpapier. Das erklärt, warum Du Kratzer im Edelstahl hast.

Was möchtest Du wissen?