Kranken Schwester mit welchem Abschluss?


28.08.2020, 17:08

Ich bin nicht 13 das ist für meine Tochter geschrieben

4 Antworten

"Voraussetzung für eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger ist mindestens ein Schulabschluss mit Mittlerer Reife oder ein Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer mindestens zweijährigen, erfolgreich beendeten Berufsausbildung bzw. einer Ausbildung als Krankenpflegehelfer oder einer mindestens einjährigen landesrechtlich geregelten Ausbildung als Kranken- oder Altenpflegehelfer."

Quelle und weitere Informationen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gesundheits-_und_Krankenpfleger#:~:text=Voraussetzung%20f%C3%BCr%20eine%20Ausbildung%20zum,zweij%C3%A4hrigen%2C%20erfolgreich%20beendeten%20Berufsausbildung%20bzw.

Hey!

Versuch den höchstmöglichsten Schulabschluss zu kriegen, den du kriegen kannst. Umso höher der Abschluss, desto mehr Wege kannst du gehen und desto mehr Türen hast du.

Du solllest locker dein Real schaffen, Abi auch!

Wenn du mit dem Haupt abgehst,wirst du es später sxhwer haben. Bitte mach weiter.

Alles gute!

Eine Krankenschwester hat ein Einstiegsgehalt so zwischen 1.800€ und 2.400€, bei so einem schlechten Gehalt wird natürlich kein Abitur benötigt sondern es reicht ein Hauptschulabschluss.

Den Beruf der Krankenschwester gibts schon lange nicht mehr.

Bisher nannte sich der Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger/in

und seit 2020 Pflegefachmann/frau

„Altenpfleger“, „Gesundheits- und Krankenpfleger“ und „Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger“gibt es nicht mehr. Dier Ausbildungen sind zusammen gelegt worden.

Voraussetzungen für die Ausbildung:

http://www.pflegeberufe-gesetz.de/pflegeberufsgesetz/11-voraussetzungen-ausbildung.html

Was möchtest Du wissen?