Kornnatter, ist das Weibchen oder das Männchen aggressiver?

1 Antwort

Das kommst immer auf die Umstände an. Wenn das Tier Hunger hat oder z.B. Schwanger ist kann es durchaus agressiver reagieren als ein sattes Männchen. Wenn du dir aber nur ein Tier zulegen willst, wird das mit der Schwangerschaft eh nix, würden sich aber von dem Gemüht her nicht so viel nehmen. Auch ist hier die Frage, welche art der Kornnatter du dir kaufen willst. Es gibt viele Unterarten wie z.B. die Philaphae Guttata(tus)(Am meisten verbreitet) oder die Philaphae Emoryi. Jede Art reagiert anders. Arten der Amelanistic gelten gemeinhin als zahmer als z.B. eine Anerysthic.

Wenn du also ein zahmes Tier haben willst, solltest du dir ein Tier holen, dass Amelanistisch o.ä. ist und das von klein auf an Menschen gewöhnt wurde.

Was möchtest Du wissen?