Kondensatormikrofon an Smartphone/ Tablet snschließen?

2 Antworten

Du meinst ein Studio-Kondensator-Mikro mit XLR-Stecker?

Tut mir leid, das wird nichts, denn diese Kondensator-Mikros werden mit einer Phantomspeisung von 48V betrieben, die Elektret-Mikrofone der Handy und PC-Headsets hingegen brauchen für die eigentliche Mikrofon-Membran keine Speisung, da hier das elektrische Feld praktisch im Material eingeschmolzen ist, und die Speisespannung zwischenn 1,5 - ca 5V versorgt einen internen Impedanzwandler-Verstärker mit hoher Stromverstärkung. DFer Ausgangspegel dieser kleinen Elektret-Kapseln ist auch deutlich höher als die der Kondensator-Studio-Mikrofone, deren Ausgangspegel in ähnlichem Bereich wie bei dynamischen Mikrofonen liegt.

Die Mikrofon-Eingänge sind bei PC, Tablett und Smartphone im Grunde gleich

Du musst dir ein y kabel kaufen das die 4pol Klinke in Mikro Eingang und Kopfhörer Ausgang splittet

Dann kannst du einfach die klinke vom Interface da rein stecken (du brauchst aber Kopfhörer)

Was möchtest Du wissen?