Komme ich dafür in die hölle?

35 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lieber Unbekannt,

Du bist ein Mensch und das was Du machst ist menschlich.

Jeder, der behauptet, er verhalte sich perfekt nach den Regeln des Korans, der Bibel, Thora usw. halte ich für unglaubwürdig.

Religiös zu sein ist schließlich kein Wettbewerb.

Ich denke doch eher, dass diese explodierten Märtyrer statt ihrer Jungfrauen doch eher eine Tracht Prügel im Jenseits erhalten werden...

LG Bage

 aber seitdem ich mehr und mehr über meine religion lerne ... weiß ich das es die richtige religion ist.

Das geht allerdings "Gläubigen" aus allen Religionen genauso, dass sie wissen, dass "ihre" Religion die wahre Religion ist....

OK, aber es geht ja nicht um die Religionen, sondern bei Dir um den Islam, und die Frage, wie DU damit zurechtkommst, dass Du so bist, wie Du bist..

Homosexualität, sowie allgemein sexuelle Beziehungen vor der Ehe sind verboten... 

( auch das voreheliche berühren ..zusammentreffen, ohne einen Mahram...usw..)

Soweit die Religionslehre....

Was mir auffällt, bzw. die Fragen, die sich mir stellen, sind:

Warum sollte Sex mit einem Tier erlaubt sein, aber NICHT gleichgeschlechtlich ?

Rein von der Logik her, kriege ich das z.B. nicht auf die Reihe, aber das muss man als "Gläubiger" auch nicht, sondern man kann sich immer sagen: 

" Es ist Allahs Wille, auch wenn ich es nicht verstehe

ok, vielleicht muss man hier noch zwischen Sunniten und Schiiten unterscheiden, wobei wieder andere sagen, dass es nur EINEN Islam gibt....

Oder: 

Warum darf man(n) mit Sklavinnen Sex haben, ohne verheiratet zu sein, aber mit der Verlobten nicht ?

Das sind alles schon seltsame Dinge...

__________________________________________________________

Wenn Du Deinen Glauben leben willst, dann bete zu Allah dem Allerbarmer, bitte um Vergebung, und löse Dich von jeglicher Art homosexueller Betätigung..

du bist ein homophober Verirrter...Pharisäer haben auch so geredet...wie kannst du einem jungen Menschen, der einen anderen jungen Menschen liebt, so dumme Argumente liefern ?

0
@Projektplaner13

nein... was ich bin, weisst Du nicht.... wir ( beide) wissen auch nicht, was die Pharisäer so daher geredet haben....

die "dummen" Argumente, sind die jenigen, die der Islam diesem jungen Menschen ( leider ) nahe legen.....

... dennoch sollte er für sich selbt hinterfragen... wie so erwähnte "Regeln" zusammenpassen...


Bie Shiiten ist, wie erwähnt, ggf Sex mit Tieren erlaubt...


Bei fast allen Moslemen ist Sex mit "Sklavinnen" erlaubt...



Da darf sich der junge Mann ruhig fragen.... in welchem Verhältnis solche Dinge zu einer ganz einfachen Homosexualität stehen.....


... und ob sowas wirklich Allah-gewollt/erwünscht sein kann/darf... und die Homosexualität wirklich dann derart "überwertet" werden muss LG J

0

Ich glaube nicht an Gott und bin christlich erzogen worden. Da die beiden Religionen ziemlich änlich sind, kann ich ja meine Gedanken dazu schildern:

Du glaubst, dass Gott dich erschaffen hat. Wäre es von ihn nicht ziemlich merkwürdig, wenn er einen Fehler in sein Werk einbauen würde. Du bist schwul und scheinbar wollte das dein Gott auch so, wenn er dich für seinen "Fehler" in die Hölle schmeißen würde, wäre er alles andere als gerecht.

Ich würde Gott nicht umbedingt immer daran auslegen, was in irgendeinen Buch steht, dass andere für dich interpetieren. Denke einfach selbst über Gott nach und finde deinen eigenen Weg. Wenn Gott keine selbstständigen und denkene Wesen wollte, warum hat er uns diese Gabe gebeben?

danke für die schöne antwort

4

Ich kenne mich zwar mit dem Koran nicht so aus, aber soweit ich weiss wird dort genau wie in der Bibel Homosexualität als Sünde bezeichnet.

Du solltest dich an den LSVD (Lesben und Schwulenverband Deutschland) wenden. Die hatten zumindest mal eine Arbeitsgruppe für schwule und lesbische Muslime.

http://lsvd.de/

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen und wünsche dir und deinem Freund alles erdenklich gute!

Ich denke viele Moslems sehen das sehr kritisch und würden so etwas vielleicht behaupten, eben da es verboten ist. Ich sage, du kommst dafür nicht in die Hölle. Wie du selbst schon feststellst kannst du dafür nichts und es ist vollkommen normal und auch nicht falsch. Du musst nur darauf achten mit was für Menschen du dich abgibst und dass du einschätzt ob sie es tolerieren wenn du es mal preis geben möchtest. Liebe Grüße.

Was möchtest Du wissen?