Körnigen Sushi-Reis noch retten?

1 Antwort

Du hast beim Kochen wahrscheinlich zu wenig Wasser genommen. Dadurch ist der Kern körnig geblieben. Wenn Du nun Wasser hinzufügst, und das Ganze noch einmal kochst, wird der Kern zwar gut, aber der Mantel des Reiskorns wird breiig. Das nennt man dann auf japanisch おかゆ (okayu). Das gibt man jemandem zu essen, der sich den Magen verdorben hat. Für ein normales Gericht ist der Reis nicht mehr verwendbar.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?