Könnte ich mein Kind ,,Sasuke,, nennen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Was haben denn alle dagegen? 

Also ich wäre froh wenn meine Eltern mich so nennen würden, nichts gegegen die Namen, aber sowas wie Lea,Susanne,LAura usw kennt doch jedes schwein. 

hab im internet oft einen anderen namen gesagt wenn mich jemand gefragt hat wie ich heiße ( hab auch einen japanischen namen genommen) und alle waren mega begeistert und meinten sie würden auch gerne so heißen. 

und auch wenn naruto irgendwann unbekannt wird, na und? es geht doch um den Namen,der bleibt cool.

also wenn du den namen magst, mach es, Itachi find ich vielleicht auch bisschen krass, aber würde mir jemand gegn über stehen der so heißen würde, ich würd es cool finden. Sasuke klingt halt nicht so mega abgespaced, also warum nicht?

isebise50 12.04.2016, 18:59

Wie ich eben gelernt habe, ist Sasuke anscheinend ein männlicher Vorname. Da du die Beispiele Lea, Susanne, Laura anführst, hast du wohl ähnlich wie ich sofort an einen weiblichen Vornamen gedacht.

Da liegt dann aber schon der Hase im Pfeffer, wenn man vom Vornamen nicht mehr eindeutig auf das Geschlecht schließen kann. 

1
Otakuftw 12.04.2016, 21:04
@isebise50

Recht hast du, jedoch war das ans allgemeine bedacht, mir fiel einfach kein männlicher name ein 

0
Otakuftw 14.04.2016, 16:05

Aww,danke für den Stern :3 

0

Ich würde da aufpassen, denn es kann sein das er sein namen nicht mögen könnte gerade weil von einem Naruto Charakter ist. Gerade Itachi ist ein Name welche nur Bekanntheit hat, weil er ein Naruto Charakter ist. Aber es gab ein sehr berühmten Samurai der den Namen Sasuke trug, (Sasuke Sarutobi hiess er) also denke ich das Sasuke ein kleines bischen besser ist. (Aber Itachi ist natürlich ein toller Charakter ;) ). Aber da Sasuke gerade einer der Hauptpersonen von Naruto kann ich dir auch nicht sagen ob das eine so gute idee ist. Vielleicht wird Naruto in der Zukunft keine so grosse Bekanntheit haben wie Heute. Also ich persönlich kenne kein/ fast keinen Anime/Manga der vor meiner Geburt fertig gestellt worden ist :D 

Ask4Answer 12.04.2016, 18:38

Na dann ist es doch PERFEKT... die neue Generation wird nicht mehr wissen was Naruto ist und die werden sich beim Namen Sasuke nur denken, wie geil sich er anhört :), oder ?

0
Xyukine 12.04.2016, 19:56
@Ask4Answer

Na wenn die neue Generation auch Geschmack hat, natürlich ;D

0
Kathyli88 12.04.2016, 20:00
@Ask4Answer

Nein, allerdings bin ich mir zu fast 100% sicher, dass du später nicht mehr im anime fieber bist. Im gegenteil sogar. Du wirst es dir vielleicht in 15 jahren anschauen und mit einem verzogenen gesicht davor hocken und dich fragen wie dir jemals sowas gefallen konnte. Und du wirst bei der namensgebung deines baby's nicht einmal einen winzig kleinen gedanken daran haben ihn sasuke oder naruto nennen zu wollen. Ob du das glaubst oder nicht ist ja irrelevant. Und zum zweiten ist es auch nicht beleidigend gemeint. Dein geschmack wird sich über die jahre um einiges ändern. Du bist nicht die erste generation die im anime fieber ist :) später findest du es einfach nur noch beh***ert. 

0
Xyukine 12.04.2016, 20:26
@Kathyli88

Ich denke nicht, weißt du auch wieso? Vor genau 10 Jahren habe ich Naruto geschaut, dass hat meine Kindheit geprägt, mich zum zeichnen gebracht, was bis heute noch mein allergrößtes Hobby ist. Außerdem hat mir der Anime Naruto auch gelehrt, dass auch ein Versager wie ich, niemals aufgeben sollte. Es gibt noch viele weitere Sachen welches mir das Werk von Kishimoto beigebracht hat, wie egal wie schlecht du auch bist, wenn du hart für deine Ziele arbeitest wirst du alles erreichen können und das man keine Vorurteile gegenüber andere haben sollte.  Das niemand ohne Grund "böse" ist. Das dein  Schicksal nicht vorbestimmt ist, dass du dein Schicksal ändern kannst. Zwar habe ich vor einem/zwei Jahre aufgehört Naruto intensiv zu schauen, aber soll ich dir was sagen? Es kann sein, dass mein Zukünftiges Ich keine Interesse an Animes hat, aber Naruto wird immer ein Platz in meinem Herz haben, als mein Freiheitsfreund, auch wenn er nicht existiert. Es muss schon einiges passieren, dass ich diesen anime nicht, auf gut Deutsch, bescheuert finde.

0

Ehrlich ich kann dich so verstehen. Naruto kann ein echt Sachen beibringen. Er hat ein guten charackter manchmal denke ich an Naruto bevor ich was schlechtes sagen will oder kurz vorm lästern bin. Hab vor kurzem wieder alles von Anfang bis zum Ende gesehen...Sasuke ist wirklich ein toller Name aber leider wäre er nur in Asien top. Hier in Deutschland sind die Leute halt noch beschränkt...auf jeden Fall vergiss niemals deine Ziele Hookage zu werden ^^

Dürfen tust du es schon, die meisten Namen aus Manga und Anime sind Namen die in Japan häufiger vorkommen 

allerdings stellt sich die Frage ob das hier in Deutschland auch so gut ankommt wie du es dir vorstellst 

Klar, du, ich und auch viele andere sind Manga und Anime Fans, aber es gibt halt auch etliche die damit nichts anfangen können und sich über die Namen eher lustig machen werden

desweiteren glaube ich nicht, das einer den Namen mit Naruto in Verbindung bringen wird...(zumal Sasuke alles andere als cool ist...meiner Meinung nach ist er eher strunzen doof, aber jeder wie er will xD) 

Die meisten Menschen haben ein Problem mit ungewöhlichen Namen, deswegen könnte das auch zum Nachteil für Deine Kinder werden!

ich bin 13 und würde voll gerne so heißen! ich meine sasuke wie cool klingt denn das? als ich mit naruto angefangen habe das zu schauen fand ich den namen schon immer schön. aber ich glaub die idee ist nicht ganz so gut weil viele den wahrscheinlich sehr merkwürdig finden, denn es kennt den charakter von naruto ja auch nicht jeder, besonders die älteren menschen nicht

Lass es lieber. Klar, diese allerweltsnamen die heutzutage jeder zweite hat sind langweilig, aber Kinder sind grausam und nutzen oft jede Möglichkeit jemanden zu ärgern wenn sie diese Person nicht mögen. Ein ungwöhnlicher Name ist da auch mal gerne genutzt um sich über andere lustig zu machen.
Anstatt dein Kind richtig so zu nennen überlege lieber ob das Kind nicht einen normalen namen bekommen sollte, den es dann in der schule und so nutzt, also wenn es von den lehrern angesprochen wird und so und du sasuke als Ruf-/Kosenamen nutzt (Sofern dein Kind, wenn es alt genug ist dir die meinung zu sagen, nichts dagegen hat), den dann ja auch die Freunde nutzen können.

Ich denke auch ,dass sie eher gemobbt werden als bewundert wegen ihrem Namen

Du könntest sie aber natürlich so nennen

Sasuke steht nicht im Index, wie du dein Kind nennen möchtest, darauf haben wir Null einfluss. Sollten darauf keinen nehmen, bis auf deinen Lebenspartner ^^

Nein Nenn ihn so es ist ein toller Name aber killua oder Gon wäre auch toll

ganz ehrlich, warum nicht :D

Ich glaube wenn du soweit bist einkind zu kriegen wirst du nicht annähernd daran denken es wid figuren aus einem anime zu nennen den dann kein mensch mehr kennt ;) ach warts mal ab wie viel sich in deinem leben die nächsten 10-20 jahre verändern wird. Du wirst naruto gar nicht mehr mögen, geschweigedenn daran denken ^_^ in der schwangerschaft denkst du an andere dinge und vor allem daran deinem kind einen namen zu geben mit dem er möglichst keine probleme haben wird. 

Hast du dir mal überlegt ob dein Sohn den Namen auch traumhaft schön findet?
Vllt hasst er Naruto.
Ich bin generell kein Freund von so außergewöhnlichen Namen. Denn nur weil ich sie schön finde, muss A mein Kind den Namen nicht mögen und B wird er dann auch mal gerne Opfer von Späßen der Anderen.

rasha1974 12.04.2016, 15:49

genau

1
OtakuMiep 12.04.2016, 16:01

Naja, wenn ich mein Sohn peter nenne, muss er ihn ja auch nicht zwingend mögen nur weil es ein "normaler" name ist.

0
Missiie2016 12.04.2016, 16:03
@OtakuMiep

Ich würde aber 10 Euro wetten, dass sein Leben als Peter leichter ist.
Schon alleine wenn ihn die Lehrer in der Schule oder sonst wo fragen... Itachi/sasuke Wie schreibt man DAS denn?

Oder wenn die anderen spitz kriegen, dass er seinen Namen einer Serie verdankt, die mehr "Hater" als Liebhaber hat.

3

Ich befürchte zu fiel aufmerksamkeit ich vermute er wird gemobt

Hey schau mal da ist schon wieder naruto ,, und verwandelst du dich schon wieder in einen fuchs, wo sind überhaubt deine schnurhare``

Kathyli88 12.04.2016, 15:58

Zu der zeit kennt niemand mehr den anime glaubs mir. Ich bin 27. die heutige jugend schaut sich auch nicht mehr die animes an, die wir vor 10-15 jahren geschaut haben. Und die generation nach euch wird euer zeugs auch nicht schauen, weil es nämlich dann veraltetes zeugs ist...nichtmal in HD usw...wär traurig wenn die zeit nicht mehr weiter voran schreitet und bei den nächsten gfnerationen alles gleich bleiben würde xD das heißt der name würd einfach nur komisch kommen und eure kinder werden nicht wissen was das überhaupt ist (und sie werden es auch nicht hören wollen) oder sehrn wollen. 

1
michael58432 12.04.2016, 16:03
@Kathyli88

man kriegt heutzutage alles mit glaub mir ich bin 13

du könntest ja hier aber auch eine frage nach anderen schönen namen fragen:)


0

Könntest du schon, aber es wäre für dein Kind eher kontraproduktiv......

Ask4Answer 12.04.2016, 15:47

warum ? ist doch ein wunderschöner Name.

0
homerlikit 12.04.2016, 15:49
@Ask4Answer

Es gibt auch Eltern die denken Kevin oder Olaf sind schöne Namen aber die Kinder finden dass eher nicht so. Wie andere schon gesagt haben könnte man dafür auch verarscht werden.

2

Die Frage kannst du dir nochmal stellen ,wenn es so weit ist . Bin mir sicher ,dass du zu dem Zeitpunkt dann anderer Meinung bist 

Kathyli88 12.04.2016, 15:51

Das meine ich auch :)

2

du könntest noch atlanticity .. bzw lissabon nehmen.. paris , london und andere städte sind schon anderen armen kindern zugeordnet

DrStrosmajer 12.04.2016, 15:57

Hmm - ich glaube, diese Mutter würde sich, wenn überhaupt für einen Städtenamen, vermutlich für Gotham City entscheiden.

0
Hoegaard 12.04.2016, 16:00

Dornbirn oder Pforzheim wären auch noch frei.

1

Was möchtest Du wissen?