Könnt ihr mir Gründe nennen, warum die Schweiz und Norwegen nicht in der EU sind?

13 Antworten

Beide Länder gehören der mittlerweile ganz kleinen EFTA an. http://en.wikipedia.org/wiki/EuropeanFreeTrade_Association Bislang fühlen sich beide Länder stark genug ohne EU-Zugehörigkeit. Die Schweiz gehört schon seit über 100 Jahren zu den reichsten Lädnern der Erde. Norwegen ist erst durch Nordseeöl reich geworden. TROTZDEM - und das haben andere User hier wohl nicht kapiert - arbeiten die Schweiz und Norwegen engstens mit EU-Ländern zusammen und hätten ohne diese Beziehungen eine viel geringere Wirtschaftskraft. Bei der Schweiz kommt noch hinzu, dass man sich dort seit Jahrhunderten der absoluten NEUTRALITÄT verschreiben hat, und diese, so glauben viele Schweizer, verträgt sich nicht mit EU-Zugehörigkeit.

In beiden Ländern wurde in Volksabstimmungen ein EU-Beitritt abgelehnt. Beide sind jedoch im europäischen Wirtschaftsraum.

Die Schweiz und Norwegen gehören zur EFTA. Die EFTA arbeitet sehr eng mit der EU zusammen, somit auch die Schweiz und Norwegen.

Die Schweiz steht zu ihrer Neutralität. Sowohl in der Schweiz, als auch in Norwegen haben sich die Bürger gegen einen Beitritt in die EU entschieden.

Beide Länder sind reich. Die Schweiz eine Finanzpetropole. Norwegen durch sein Nordseeöl. Beide sind unabhängig von der Diktatur aus Brüssel und bewahren ihre Eigenständigkeit.

Was möchtest Du wissen?