Könnt ihr mir bitte sagen ob das eine Zecke ist und wenn ja was passiert wenn ich es nicht rausnehme, hat es Nachfolgen? (Bild)

Ja, nein? - (Zecke)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist leider eine Zecke und mit den kleinen Biestern ist nicht zu spaßen!

Ich gebe Dir hier mal einen Link, den Du Dir bitte mal gründlich zum Thema Zecken und Gefahren durchlesen solltest:

http://www.zecken.de/schuetzen-sie-sich/entfernen-von-zecken.html

Und ja, ich rate Dir auch einen Arzt aufzusuchen. Die Zeiten wo Zeckenbisse als absolut harmlos einfach so abgetan wurden sind vorbei! Gegen FSME kann man sich impfen lassen - gegen Borreliose gibt es noch keinen Impfstoff. Frühzeitig und richtig behandelt, kann man beschwerdefrei bleiben. Bei einer alten Infektion sieht die Sache leider etwas anders aus und sei sicher, dass Du diese Beschwerden nicht mal Deinen Feinden wünschen wirst!

Nimm die Sache bitte nicht auf die leichte Schulter und wenn Du Veränderungen um die Bissstelle, oder auch sonst an Deinem Körper feststellst - bitte sofort zum Arzt! Das kann auch erst Wochen oder gar Monate nach der Zecke passieren. Die Viecher sind tückisch :-(

Danke fürs Sternchen und alles Gute für Dich!

1

Wohnst du in einem FSME Risikogebiet? Ich weiß das zufällig gerade, weil ich mich erst kürzlich dagegen geimpft habe. Also Zecken können teilweise blöde Krankheiten überttagen...auch Boreliose (oder sowas in der Art). Also du solltest das Ding vernünftig entfernen.

keine Ahnung wo ein Risikogebiet ist hahah ich wohn in Wien 

0

Sieht stark nach Zecke aus. Hast du zufällig ne Zeckenzange? Du musst die raus drehen, sodass der Kopf auf jeden Fall mit raus geht. Nur nicht zu lang drin lassen.

Drehen soll man nichtmehr  , weil sich die zecke dann erbrechen könnte und somit noch mehr von ihrem speichel in den blutkreislauf gelangt . Raushebeln soll man die .

0
@Chibimoon86

ach, da hört man doch jeden Tag was anderes. Das mit dem Erbrechen halte ich für Unsinn. Morgen heißts dann, man soll sie mit nem Feuerzeug verbrennen...

Ich denke: Wichtig ist nur, dass man sie nicht Ruckartig raus zieht und dass man sie so nah wie möglich an der eigenen Haut anpackt. Schön vorsichtig und langsam sein, sodass der Kopf nicht abreißt (wobei selbst das kein Weltuntergang ist, der wird vom menschlichen Körper abgestoßen ohne weiteren Schaden azurichten, aber ich finds halt eklig ;)) und dass man den Körper nicht "aufplatzen lässt".

0

Was möchtest Du wissen?