Können Menschen ohne Empathie lieben?

7 Antworten

Laut meinen eigenen Erfahrungen, können Menschen ohne Empathie nicht lieben. Ich selbst bin vollkommen empathielos und habe noch nie jemanden geliebt, das heißt allerdings noch lange nicht, dass ich mich nicht in andere Menschen hineinversetzen kann. Man kann Gefühle ja auch "spielen" mit etwas Übung. Ich mach es mir halt einfach indem ich meine wahre Persönlichkeit nur den wenigsten offenbare, da man sonst schnell als böser Psychopath abgestempelt wird und seien wir mal ehrlich, das macht einem das Leben nur schwer.

Naja Empathie bedeutet nur, dass man sich in andere hinein versetzen kann. Lieben ist ja ein eigenes Gefühl. Eine Beziehung könnte aber schwierig werden (Forrest Gump hat z.b. auch keine Empathie und hat trotzdem geliebt. Auch wenn das Beispiel hinkt.)

Empathie bezeichnet die Fähigkeit und Bereitschaft, Gedanken, Emotionen, Motive und Persönlichkeitsmerkmale einer anderen Person zu erkennen und zu verstehen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Empathie

Wenn das nicht gegeben ist, dürfte es schwerfallen, sich in einen anderen Menschen zu verlieben. Auf welcher Basis sollte es gelingen?

Was möchtest Du wissen?