Können Legierungen rosten?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Ja 100%
Viele 0%
Weniege 0%
Manche 0%
Nein 0%

4 Antworten

Ja

Selbstverständlich können Legierungen rosten. Jeder Stahl ist zB eine Legierung aus unterschiedlichen Metallen mit variablen Mengenanteilen.

So findet man in Stahl zB Chrom, Molybdän, Mangan, Blei, Nickel, Titan.....

Zwar steigt die Korrosionsbeständigkeit mit dem Anteil an Chrom aber selbst das, was man als rostfreien Stahl bezeichnet, bekommt man zum rosten.

Rost ist übrigens eine Bezeichnung, die man gerne nur auf Stahl bezieht. Aber Korrosion oder Oxidation gibt es bei fast allen Metallen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sie können, da braucht es keine Abstimmung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Ja können sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Die frage ist jetzt schon etwas älter aber bei Legierungen unterscheidet man zwischen der Interkristallinen und der Transkristallinen Korossion, bei der das Metallgemisch sich auf, wie der name schon sagt, Kristalliner ebene zersetzt und so zu Materialermüdung führen.

Erkennbar sind diese Schäden nur unter dem Mikroskop und daher sehr heimtückisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?