Können Gefühle einfach so plötzlich verschwinden?

7 Antworten

Wie lange dauert der Zustand den schon an?

Manchmal ist es eine Laune, das momentan alles nicht so gut läuft (gesundheitlich, Job, ...) - das man schlichtweg überfordert ist.
Dann können einem Gefühle schon mal zu viel sein und man benötigt Abstand.

Vielleicht ist er Dir unbewußt auch zur Zeit zu viel geworden?
Sprich zu viele Gefühle in zu kurzer Zeit?
Und nun herrscht der Alltag vor und die Illusionen (Gefühle) platzen, vielleicht weil es plötzlich klar wird, das das alles gar nicht gewollt ist/war. 

Du solltest Dir Zeit nehmen, Dir selbst nichts aufzwängen und Dich nicht zu schnell entscheiden. Natürlich kann Dir keiner garantieren, das die Gefühle zurück kehren, aber ich würde es Dir wünschen.

Bei meinem Ex hatte ich es.
Hatten uns Stunden vorher noch gesehen und plötzlich stand ich da und musste feststellen, das ich ihn gar nicht mehr liebe.
Das kam aus heiterem Himmel und rief er auch noch an, ich war nur noch genervt - während des Telefonat konnte ich gar nicht so schnell die Gefühle sortieren *lach (auch nur im nachhinein)

Das war ein Schock, weil eigentlich alles gut lief.
Aber da half gar nichts als sich zu trennen.
Im Nachhinein habe ich wohl schon unbewusst an Trennung gedacht - und es war wohl nicht das was ich mir vorgestellt hatte.
Ich hatte mir alles schön geredet und zum damaligen Zeitpunkt überhaupt nicht einsehen können bzw. verstehen können.
Wir waren auch ein Jahr zusammen und wollten zusammenziehen; Heiraten wollte ich damals zum Glück nicht ;)

Das muss Du jetzt bitte gar nicht auf Dich beziehen!!!!!

Es kann sein, dass Du unterschwellig an keine feste Bindung interessiert bist - zumindest jetzt noch nicht. Aus welchen Gründen auch immer. Oft gibt es aber irgendwas, was einem doch an dem anderen stört, dass könnte diese Gefühle auslösen.

das passierte mir auch schon, jetzt seltener, weil man daraus lernt und kritischer ran geht

mitunter ist man im 7. himmel und merkt mit der zeit (gottseidank rechtzeitig), dass es nicht das ist, wovon man eigentlich träumt oder dass man sich kein gemeinsames leben vorstellen kann, weil sich irgendwelche störenden eigenschaften zeig(t)en. vielleicht hat man sich auch selbst geändert, ist klüger nd reifer geworden oder einfach anders orientiert.

da gibt es nur die möglichkeit, sich schnellstmöglich zu trennen. das sollte auch so eindeutig sein, dass keine gelegenheit für unnütze debatten mehr bleibt, nervige überredungsversuche und heiße schwüre.

wenn er vernünftig ist, wird er es akzeptieren, da er mit dir ohnehin nicht einen gemeinsamen traum verwirklichen kann. ist er unvernünftig, ist er ohnehin keiner für dich

Hm das kann es natürlich schon geben...aber ich würde nichts überstürzen und dir wirklich klar machen was du willst...das kann auch einfach nur eine Phase sein!

Ich hoffe es wirklich :( er ist einfach perfekt er würde alles für mich tun und liebt mich über alles und jetzt sowas...

0
@momomomomom

Mache dich nicht verrückt! Warte mal ab und wenn ihr vielleicht ein bisschen Abstand voneinander habt kommt es wieder zurück und du merkst dass du ihn vermisst !!

0

Hallo erstmal :)

Kann es vielleicht sein das er dich Irgendwie unter Duck mit irgendwas gesetzt hat? Sodas du jetzt Zweifel an dieser Beziehung hast weil du dich nicht wohl fühlst?

Ich würde auf jeden Fall nichts überstürzen und erstmal über alles nochmal nachdenken,  vllt. hilft es auch wenn du mit im darüber reden würdest, weil ich meine das 1. Jahr war ja anscheinend auch sehr schön wie du es geschrieben hast :)

Reden hilft wirklich sehr oft und damit kann man eigentlich nix falsch machen, ich denke auch nicht das Gefühle einfach so verschwinden können ;)

 

 

 

Was möchtest Du wissen?