Können Diabetiker auch Gulasch mit Klößen essen?

3 Antworten

Auch ein Diabetiker kann so etwas essen. Sie selbst wird es dann schon wissen, wieviel sie davon essen kann und möchte. Wenn sie nur Tabletten nimmt, ist es sowieso unerheblich. Sollte sie Insulin spritzen, weiß sie selbst ganz genau, wieviel sie ggf. spritzen muss - mach dir darüber keine Sorgen :-)

Du müsstest jetzt halt herausbekommen wie viele BE´s das Essen hat (einfach mal nach Broteinheiten suchen). Zum zweiten, musst du in Erfahrung bringen, wie schlimm der Diabetes ist, ob sich deine Schwiegermutter spritzt oder nur Tabletten nimmt. Aber ich denke wenn sie nur einen Kloß ist und etwas Rotkraut, Fleisch müsste eigentlich gehen, dann wird sie es bestimmt essen können.

Hab mal nachgeguckt, Rotkohl hat keine BE´s, 100g Gulasch ca. 0,5 BE, 100g Klöße haben ca. 2 BE: Da dürfte eignetlich nichts dagegen sprechen, das sie das nicht essen kann, wenn man davon ausgeht, dass ein Diabetiker zum Mittag 4BE´s essen darf.

0

Auch als Diabetiker darf man (fast) alles essen, man muss je nach Therapie halt entsprechend Insulin spritzen oder die Menge, die man isst, anpassen.

Wenn Deine Schwiegermutter wegen der enthaltenen Kohlehydrate unsicher sein sollte, wird sie Dich von sich aus nach den Zutaten fragen und kann dann entscheiden, wieviel sie essen kann.

Was möchtest Du wissen?