Köln: familienfreundliche Viertel?

1 Antwort

Ich kenne Deine Vermögens- und Einkomemnsverhältnisse nicht, aber:

Lindenthal und Rodenkirchen sind sehr TEURE Gegenden.

Sülz ist eher etwas für Studenten.

Nippes ist mehrheitlich "Mulikulti".

Vielleicht wäre Rondorf etwas für Euch?

Zollstock war früher Arbeiterviertel, gilt aber als "aufstrebend".

Muss es denn unbedingt LINKSrheinisch sein? Rechtsrheinische Vororte bieten mehr Familienfreundlichkeit und sind vor allem meist deutlich billiger, z.B. Dünnwald, Merheim, Porzer Stadtteile...

Was meinst Du mit "teuer"? Also, wir wohnen in München-Sendling und wir zahlen günstige 12 Euro/qm kalt.Wir haben uns als Preisgrenze jetzt mal 1500 Euro warm gesetzt. Eine 4-Zimmer-Wohnung in München ist unter 1600 Euro kaum zu haben. Insofern sind wir etwas "abgebrüht" und eher der Meinung, dass uns Wohnqualität etwas bedeutet. Aber Danke für die Antwort, wir gucken uns auch mal auf der rechten Rheinseite um!

0
@plattfuss69

Wenn das SO ist, dann können Dich durchschnittlcihe qm-Preise von ca. 12 Euro in Lindenthal wohl nicht erschüttern.

Die andere Frage aber ist:

GIBT es überhaupt Wohnungen in diesen begehrten Gegenden?

1

Wo in Köln Geburtstag feiern?

Hallo liebe Kölner,

ich möchte gerne im Frühjahr meinen Geburtstag feiern und suche dafür Location in Köln. Dabei gibt es beide zwei Optionen, bei denen ich mich über Tipps freuen würde:

  1. Einen kleinen Raum oder abgetrennten Bereich in einer Kneipe/Bar mieten. Die Kneipe Bar sollte eher in Richtung gemütlich als fancy gehen und altersmäßig eher im Bereich 25-40.
  2. Einen eigenen Raum mieten, den ich selber schmücken und mit Getränken ausstatten kann, eine Musikanlage und "Partymöbel" (Tische, Stühle etc.) sowie eine Toilette sollten vorhanden sein.

Ich schätze, dass so 10-20 Leute kommen und würde für den gesamten Abend etwa 400 € (+/- 100 €) veranschlagen wollen.

Vielen Dank für eure Tipps und Antworten!

...zur Frage

Kennt Ihr schöne Wohngegende um Wuppertal?

Hallo Zusammen,

Wir werden demnächst aus beruflichen Gründen von Bayern nach Wuppertal ziehen.

Nun kennen wir uns dort nicht wirklich aus. Kennt ihr schöne Stadtteile bzw. Wohngegende für eine Familie mit einem Baby.

Wir möchten eigentlich eine 3 bis 4 Zimmer Wohnung und Warm nicht mehr wie 900,-Euro ausgeben.

Kann auch in der Umgebung von Wuppertal sein.

Vielen Dank im Voraus.

LG

...zur Frage

An die Kölner! Köln-Viertel? Welche sind schlecht, welche sind schön zum Wohnen?

Hallo, ich werde später nach Köln ziehen und wollte einfach mal fragen, welche Stadtteile eher "asozial" sind, und welche schön, und ruhig zum Wohnen sind? Das gilt vor allem an alle Kölner und die, die sich damit besser auskennen. Habe ja schon viel von Meschenich (Kölnberg) gehört, Porz, Poll und Kalk und so weiter sollen auch nicht so dolle sein, könnt ihr das bestätigen? Oder mir Stadtteile empfehlen oder eben davon abraten? Und wie findet Ihr Zollstock, Nippes, Altstadt & Neustadt Nord und Süd? Danke im Voraus für Antworten! LG

...zur Frage

Ohne Eltern mit 3 Freundinnen auf die Videodays in Köln mit 13?

Hi :)
Eine Freundin von mir geht mit 2 anderen Mädchen auf die Videodays in Köln. Sie hat mich gefragt ob ich auch mit will. Ich will NATÜRLICH mit. Ich habe meine Mutter gefragt und sie meinte "nein". Sie hat aber keine Gründe etc. genannt. Ich kann nicht ganz verstehen warum sie diese Meinung vertritt. Mein Vater überlegt es sich noch (er tendiert eher zu "ja")
Was könnte meiner Mutter ein "Dorn im Auge" sein? Wie findet ihr es, das ich (13 Jahre alt/w) auf die Videodays gehen möchte?

...zur Frage

Wie finde ich am besten in Nähe der Uni Köln eine Wohnung?

Ich suche in Nähe der Uni eine 1 Zimmerwohnung oder auch gerne ein möbiliertes Zimmer. Wer kann mir da Tipps geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?