Kochfeld in Arbeitsplatte einbauen

5 Antworten

Hallo pinnas

Kochfeldrahmen haben an der Unterseite eine rundumgehende Dichtung, das reicht. Auf keinen Fall mit Silikon oder andern Klebemassen arbeiten. Wenn einmal eine Reparatur nötig ist dann besteht die Gefahr dass das Ceranfeld zerbricht.

Bei meinen Arbeiten hatte ich so eine Ceranfeld das vom Tischler mit Silikon eingeklebt wurde. Mir war das ausbauen des Ceranfeldes für eine Reparatur und lies den Tischler diese Arbeit durchführen. Danach musste ich ein neues Ceranfeld einbauen weil das alte Ceranfeld durch das Silikon nicht mehr als Ganzes auszubauen war.

Gruß HobbyTfz

Nachdem du den Ausschnitt fertig hast, streichst du Silikon (Farbe egal) auf die Schnittfläche. Trocknen lassen. Dann das Kochfeld einlassen und festschrauben oder klemmen. Dann mit klarem Silikon die Ecke zwischen Arbeitsplatte und Kochfeld ausspritzen und glattziehen. Kein Acryl verwenden!!! Alles klar?

Auf keinen Fall mit Silikon oder andern Klebemassen arbeiten. Wenn einmal eine Reparatur nötig ist dann besteht die Gefahr dass das Ceranfeld zerbricht.

0

Mit Silikon kannst du das verdichten. Gruß Nino

Auf keinen Fall mit Silikon oder andern Klebemassen arbeiten. Wenn einmal eine Reparatur nötig ist dann besteht die Gefahr dass das Ceranfeld zerbricht.

0

Was möchtest Du wissen?