Knistern im Ohr - was ist das?

10 Antworten

würde mir da keine gedanken machen wenn das problem nur heute besteht. kann an wasser oder ohrenschmalz oder sonstiger verunreinigung liegen. einfach mal schauen ob es in den nächsten tagen aufhört. wenn nicht ---> HNO arzt.

Halt mal die Luft an und drück deine Nase währenddessen zu, vielleicht geht dann der Druck weg oder putz dir die Nase. Das könnte vielleicht helfen. Klingt für mich wie eine Verstopfung in den Nebenhöhlen.

hat nicht geholfen.

0

es hat sich 20 mins nach dem post gelegt, ich habe einfach unter dem ohr gedrückt, (weil es mir vorkam als ob da luft wäre) und das knistern hat aufgehört.

Ach da kenn ich ^^ wenn das wirklich nicht aufhört musst su dir jemanden mit großen Händen Suchen der deine Ohren dann 3-5 min ganz fest zudrückt. Dann knackt es und vllt kommt auch nen bisschen Flüssigkeit raus und fertig ^^

funktioniert! Danke :)

0

Huhu ,

Ich weiß ja nicht ob du es immer noch hast ( Wenn nicht , ist es für die die es neulich erst bekommen haben. ) Ich hatte auch über 1 Tag lang dieses Knistern im Ohr da habe ich mir schon Angst eingeredet das es eine Mittelohrentzündung sein könnte.. War es aber Gottseidank nicht !!! Ich las das man sich die Nase zuhalten soll und die Luft dann aus der Nase wieder rauspusten müsse. Dies tat ich auch und habe es gemacht nach ca. 5 Sekunden langes Luft rausdrücken spürte ich wie Luft aus dem knisterndem Ohr kam und dann war alles wieder gut :-) Ich kann nun wieder beruhigt Schlucken

Ich hoffe das hilft euch auch :) Ich weiß es macht ein verrückt und man hat furchbare Angst aber lasst euch nicht von der Angst unterkriegen ! Wenn es doch nicht weggehen sollte empfehle ich euch zum HNO Arzt zu gehen der gibt euch dann Klarheiten (-:

Nur ein bisschen weg.

Aber kommt nach einer Zeit wieder..

0

Wow, es hat tatsächlich was gebracht, vielen Dank! :D

0

Was möchtest Du wissen?