Kleines Reitabzeichen? wie schwer?

5 Antworten

Also du musst keinen Lehrgang machen wenn du das Buch gelesen hast.Bei mir war es so, dass wir in der reitstunde geübt haben .Meine reitlehrerin hat uns dann so einfache sachen gefragt.Ich glaube es kommt auch ein bisschen auf das alter an.Bei uns war letztens eine die wurde gefragt was wie die hilfszügel heißen die sie an ihrem Pony hatte.Ich sollte damals eine art Saftfutter nennen.Ich denke aber du wirst es auch bestehen.

Viel Glück

 

hey also ich hatte vorher bloß noch nen lehrgang weil ich die prüfung mit nem anderen pferd gemacht habe und das denn halt bloß mal reiten musste und mich mit dem n bissen einfuchsen musste.

aber so schwer fand ich die prüfung dann nich. dressur note gab es bei uns fürs abreiten 10 min und danach mussten wir nen kleinen parcour von 5 sprüngen springen. bin selber bloß dressur reiter und habe das springen ohne große probleme geschafft.

wir mussten für den theoretischen teil 200 fragen lernen. das waren 20 blöcke und jeder musste einen davon nehmen und 10 fragen dann beantworten. und war auch nicht schweer.

wünsche dir viel glück du schaffst das schon ;)

hi also es ist eine prüfung mit theorie und praxis

Theorie: Anatomie des Pferdes, Ausbildungsskala (1. Takt, 2.Losgelassenheit, 3. Anlehnung....) und ähnliche sachen wie beim basispass.

Praxis: Dressuraufgabe E5

Springen: Parcour 8 Hindernisse, 80 cm.

 

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen. Ganz liebe Grüße

Karriere Reiten?

Hallo Community, bei diesem Titel könnte man denken ich möchte Pferdewirtschaftsmeisterin oder so werden, nein (auch wenn das für manche blöd klingen mag) ich würde gerne eine Karriere im Reitsport machen. Manche sagen jetzt: kleine Kinder die von Ponys träumen und bekannt werden wollen. Aber ich meine das wirklich ernst und erhoffe mir deshalb ernsthafte, nützliche Antworten. Ich bin jetzt in der 9. Klasse und 14 Jahre Jung. Ich reite seit ich vier Jahre alt bin richtig mit Unterricht, habe mit 9 Jahren ein Pony bekommen auf dem ich mich geschult habe und letztes Jahr im Februar eine Westfalen Stute bekommen. Das klingt jetzt arrogant oder so als hätte meine Familie das große Geld unterm Hintern, aber so ist es nicht. Wir stehen in einem sparsamen Stall und haben nicht mal eine Dusche für unsere Pferde geschweige denn eine Reithalle. Ich möchte aber jetzt nicht länger drum herum reden. Mit acht Jahren bin ich mein erstes Turnier gegangen und ich Reite Dressur bis klasse L und Springen bis A. Im Moment habe ich leider nur die Schnupperlizenz. Spätestens im Februar mache ich das kleine Reitabzeichen und dann soll es Turnier mäßig auch richtig los gehen. Manche haben viel Geld und auch eine Halle etc. aber wir nicht. Ist es realistisch das ich wenn ich mit der Schule fertig bin eine Karriere im Turniersport schaffe? Ich sage nicht sofort oder das ich nicht vorher noch einen Job ausübe. Aber es scheint mir einfach so fern und so: ,,du willst mal in der Öffentlichkeit stehen. Wie stellst du die das vor, das wollen so viele!" Aber ich meine es ist nicht ein hübscher kleiner Traum sondern das was ich wirklich kann und wirklich will. Lieben dank an alle die das gelesen haben! Ich hätte gerne ein paar Meinungen.

LG

...zur Frage

mein erstes eigenes pferd?

Hallöchen :) Ich werde wahrscheinlich in nem halben Jahr mein erstes eigenes Pferd bekommen und da ich auch mal Antworten haben wollte, bei denen aus Erfahrung gesprochen wird, dachte ich, dass ich mal hier frage. :D Also zuerst wollte ich sagen, dass ich 13 Jahre alt bin, seit 5 Jahren reite und auch einige Reitabzeichen habe, aber irgendwie auf manche Fragen doch keine richtige Antwort habe hahaha. Also mal zu meiner ersten Frage... Ist es eurer Meinung nach besser mit oder ohne Hufeisen? Wie oft sollte der Tierarzt, Zahnarzt und Hufschmied vorbeischauen? Warum benutzen so viele eine mexikanische Trense zum Springen und nicht bei der Dressur?

Ich bitte und freue mich auf eure Antworten. :)

...zur Frage

Reitabzeichen - DRA II Silbernes Reitabzeichen ohne eigenes Pferd?

Hallo liebe GFler,

Vielleicht kennt sich hier jemand aus: Kann man das DRA II - Silbernes Reitabzeichen irgendwo auch ohne eigenes Pferd machen? Und was kostet das ungefähr mit Lehrgang? Danke euch!

...zur Frage

Kleines Reitabzeichen ohne eigenes Pferd mit vorrausgehendem Lehrgang

Hallo , ich würde gerne das kleine Reitabzeichen machen ,habe aber kein eigenes Pferd .Deshalb würde mich interessieren ob ihr mir Reiterhöfe in BW oder Bayern empfehlen könnt , wo ich das Abzeichen mit einem Schulpferd reiten könnte. Mir wäre ein Lehrgang mit anschließender Prüfung ganz recht ,da ich noch nicht allzu viel Übung im Springen habe. Schon mal vielen Dank für eure Hilfe. LG. Leonie

...zur Frage

Welches Reitabzeichen sollte ich machen?

Hallo,

Ich würde gerne ein oder mehrere Reitabzeichen machen, weiß aber nicht genau, welche/s da so für mich geeignet wäre.

Ich bin 13 Jahre alt und reite hauptsächlich in der Halle oder auf dem Platz. Im Moment reite ich keine Turniere, hab es in meiner näheren Zukunft aber vor.

Ich beherrsche den leichten Sitz, kann mein Pferd in allen Gangarten ,,führen" und ich komme gut über kleine Cavallettis. Größere Sprünge hab ich bis jetzt noch nicht ausprobiert. Ich habe keine Erfahrungen mit dem longieren.

Meistens gehen die Pferde auch immer schön am Zügel

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?