Kitten entwurmen wie oft?

8 Antworten

Es ist absolut unverantwortlich zu sagwn,;daß die kleinen keine Würmer haben können. Die Kleinen können über die Muttermilch infiziert werden und verwurmte Kätzchen werden in der Entwicklung extrem gehindert. Richtig ist allerdings dass Kätzchen mindestens 10 optimal 12 Wochwn bei der Mama bleiben mussen,;wenn sie sich gesund entwickeln sollen

ich habe auch zwei Geschwisterkätzchen mit 7 Wochen bekommen, die Besitzerin hatte die Katzenmama mit ihren Jungen in die Wohnung geholt und in einem Zimmer gehalten. Sie war eine Freigängerkatze. Nach 7 Wochen wollte sie unbedingt wieder raus, machte Rabatz und wurde auch raus gelassen und kam nicht wieder zurück. Die Kleinen sind jetzt 8 Monate alt und fit und voll verschmust. Es geht ihnen gut und sie haben sich trotzalledem gut entwickelt.

Liebe Binjo, absolut richtig ist, daß Kitten 12 Wochen bei der Mama bleiben sollten. Was zu dem entwurmen zu sagen wäre, ist, daß ein 7 Wochen altes Kätzchen erstmal noch gar nicht entwurmt werden muß, außer es hat tatsächlich Würmer. Entwurmungen sind meist vorbeugend vom Tierarzt empfohlen, weil man nie weiß was eine Freigängerkatze so alles gefangen und gegessen hat. 7 Wochen alte Kätzchen sind noch nicht so die Wildnisjäger, also die Gefahr von Würmern relativ gering. Wenn sie schon 2x entwurmt wurde, dann ist das absolut genug, denn diese Mittel sind Gift. Anders würden die Würmer ja nicht sterben und dieses Gift kann Babys und Kleinkindern schaden ( sogar auch ausgewachsene Katzen, wenn mans übertreibt) und mit 7 Wochen ist ein Kätzchen noch ein Baby. Ich drücke Dir die Daumen, daß Du eine gute Lösung findest. Grüße Asmodena

Was möchtest Du wissen?